CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Reiche: Schwarze Pumpe Schlüssel für sichere Energieversorgung und Klimaschutz

    Berlin (ots) - Anlässlich der Inbetriebnahme des ersten Kraftwerkes mit CO2-Abscheidung erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Katherina Reiche MdB:

    Die Inbetriebnahme des ersten Kraftwerkes mit CO2-Abscheidetechnik (CCS) in Spremberg ist ein Meilenstein für den Klimaschutz und das Energieland Brandenburg.

    Mit der hier erprobten Technik wird es möglich, die weltweit zunehmende Nutzung von Stein- und Braunkohle klimaverträglich zu gestalten. Besonders wichtig ist dies für uns in Deutschland, da wir mit der Braunkohle in der Lausitz, in der Region um Leipzig sowie im rheinischen Braunkohlerevier über einen sicheren, kostengünstigen und im großen Umfang vorhandenen fossilen Energieträger verfügen, den wir mit der neuen CCS-Technik weiter nutzen können.

    Für das Energieland Brandenburg ist die Schwarze Pumpe ein Aufbruchssignal in eine Zukunft, in der die mit dem Lausitzer Revier verbundenen Arbeitsplätze erhalten und möglicherweise sogar ausgebaut werden können.

    Dass wir in Deutschland bei der CCS-Technologie eine Schlüsselstellung besitzen, ist ein weiterer Beweis für die hohe Qualität des Forschungsstandortes Deutschland.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de



Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: