CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Reiche: Wahl Professor Edenhofers stärkt Deutschlands Stellenwert in internationaler Klimadebatte

Berlin (ots) - Zur Wahl Professor Ottmar Edenhofers zum Leiter der Arbeitsgruppe III des Weltklimarates erklärt die Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Katherina Reiche MdB: Die Wahl Professor Edenhofers bestätigt eindrucksvoll den Stellenwert, den Deutschland in der internationalen Klimadebatte genießt. Der renommierte Umweltökonom und Klimaforscher Edenhofer und sein Team werden sicher eine Schlüsselstellung bei der Erstellung des nächsten Sachstandsberichts des IPCC einnehmen. Die Wahl wird der deutschen Umweltforschung und der politischen Umweltdiskussion in Deutschland einen entscheidenden Impuls geben. Es ist davon auszugehen, dass ökonomische Fragen des weltweiten Klimawandels zukünftig stärker als bisher im Mittelpunkt des Klimadiskurses stehen werden und die Klimadebatte dadurch insgesamt versachlicht wird. Pressekontakt: CDU/CSU - Bundestagsfraktion Pressestelle Telefon: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.de Email: fraktion@cducsu.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: