CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Gehb: Runderneuerung der GmbH

    Berlin (ots) - Zur heutigen 1. Lesung des Gesetzentwurfes  zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) im Bundeskabinett erklärt der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Jürgen Gehb MdB:

    Im Wettbewerb der europäischen Rechtsformen wird die GmbH mit dieser Novelle gestärkt und viele Defizite des gegenwärtigen GmbH-Rechts werden beseitigt.

    Ein attraktives Angebot gerade für Gründer und das Kleingewerbe wird die Etablierung einer "Unternehmergesellschaft" sein, dessen Gründungskosten niedriger als bei der britischen "Limited" liegen werden, deren Gründung schnell und unbürokratisch erfolgen kann und allen Beteiligten - im Gegensatz zu ausländischen Rechtsformen - eine vertraute Rechtsordnung  wird anbieten können. Der britischen "Limited" als bisherigem Marktführer in diesem Segment soll u.a. mit der anstehenden Reform Paroli geboten werden.

Pressekontakt:
CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon:  (030) 227-52360
Fax:         (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: