kabel eins

Happy Birthday, Marilyn Monroe! Am 1. Juni wäre die Hollywood-Legende 76 Jahre alt geworden. Kabel 1 zeigt sie in: "Fluß ohne Wiederkehr"

    Unterföhring (ots) - Regisseur Otto Preminger (1906-1986, "Oscar"-Nominierungen für "Laura", 1944, "Anatomie eines Mordes", 1959 und "Der Kardinal", 1963) über seine Hauptdarstellerin: "Marilyn inszenieren ist wie mit Lassie arbeiten. Man muss jede Einstellung vierzehn Mal wiederholen, bis sie endlich an der richtigen Stelle bellt."

    Immerhin mussten beide Hauptdarsteller (Marilyn Monroe und Robert Mitchum) aber auch ihre Stunts für die Flussfahrt-Szenen selbst durchführen - darauf hatte der Regisseur bestanden. Keine ungefährliche Angelegenheit: Marilyn musste vor dem Ertrinken bewahrt werden, als sich ihre Stiefel mit Wasser füllten und Robert Mitchum musste gerettet werden, als das Floß an einem Felsen hängen blieb und umzukippen drohte.

    Aber die Hollywood-Legende MM hat auch andere Qualitäten: Zum Beispiel kann man in "Fluß ohne Wiederkehr" Marilyn Monroes wunderbare Originalstimme hören, wenn sie ihre Songs vorträgt: "River of No Return", "One Silver Dollar" und "I'm Gonna File My Claim".

    Das Lexikon des internationalen Films urteilte: "Westerndrama ..., das durch optimal eingesetzte Stars, attraktive Songs und vor allem durch die sensationellen Cinemascope-Landschaftsbilder zum Kinoereignis wurde."

    Der Inhalt:     Goldgräberzeit, 1875 an der kanadischen Grenze: Die Saloon-Sängerin Kay (Marilyn Monroe) lernt den verwitweten Matt Calder (Robert Mitchum) kennen, der für sich und seinen 10-jährigen Sohn Mark (Tommy Rettig) in der Gegend eine Farm gekauft hat. Was der junge Mark nicht weiß, ist, dass sein Vater gerade eine Gefängnisstrafe verbüßt hat. Als Kay und Harry Weston (Rory Calhoun), den sie als ihren Mann bezeichnet, bei einer Floßfahrt auf dem reißenden Fluss in Schwierigkeiten geraten, werden sie von Matt gerettet. Zum "Dank" macht sich Harry mit Matts einzigem Pferd und ohne Kay davon. Er hat es eilig, in der Stadt einen Gold-Claim anzumelden. Als ein Angriff feindlicher Indianer droht, bleibt für Matt, Kay und Mark deshalb nur ein einziger Fluchtweg auf dem Floß den Fluss hinab ...

    Marilyn Monroe bei Kabel 1:     "Fluß ohne Wiederkehr", Freitag, 31. Mai 2002, um 20:15 Uhr.


ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/ PR
Julia Abach
089/ 9507-2244 Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: