kabel eins

Tom Cruise macht Schumi Konkurrenz ... "Tage des Donners" - "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Vier Jahre nach dem Millionenhit "Top Gun" arbeiteten Regisseur Tony Scott ("Der Staatsfeind Nr. 1", 1998) und Tom Cruise 1990 in "Tage des Donners" wieder zusammen. Der Mega-Star war es übrigens, der die Idee zu dem Drehbuch lieferte. Rennfahrer-Romantik, Geschwindigkeitsrausch und Technik-Faszination sind die Motoren dieses Action-Dramas. Ganze Heerscharen von Stuntmen und Kamerateams waren nötig, um die spektakulären Rennaufnahmen zu machen.

    Zwar gebührt den Tontechnikern Mitleid, da der Lärmpegel jenseits der Schmerzgrenze lag (Tom Cruise bemerkte dazu: "Das geht voll in den Bauch!"), doch das Ohrensausen hat sich gelohnt: 1991 wurden Rick Kline, Donald O. Mitchell, Kevin O'Connell und Charles M. Wilborn für den "Besten Sound" für einen "Oscar" nominiert.

    Der Inhalt:

    Cole Trickle (Tom Cruise) ist der Newcomer im Rennteam von Tim Daland (Randy Quaid). Sein größter Rivale ist der momentane Champion Rowdy Burns (Michael Rooker). Der erbitterte Konkurrenzkampf endet beinahe in einer Katastrophe: Nach einer Karambolage landen beide im Krankenhaus. Als Cole genesen ist, ist sein Platz im Team bereits mit einem neuen Heißsporn besetzt worden. Doch Cole gibt nicht auf - und gewinnt die 500 Meilen von Daytona ...

    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1:     "Tage des Donners", Dienstag, 02. April 2002, 20:15 Uhr.


ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Julia Abach
089/ 9507-2244                                                 Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: