kabel eins

Harrison Ford ist: "Der Blade Runner"
"Die besten Filme aller Zeiten"

Unterföhring (ots) - Mit "Blade Runner" entstand 1982 ein Klassiker des Future Noir-Genres, der den Fans des Genres zahlreiche üppige Dekors, Ausstattungen und Trickaufnahmen bietet. Regisseur Ridley Scott (OSCAR-Nominierung in der Kategorie "Beste Regie" für "Gladiator", 2000) nutzte modernste Aufnahmetechniken für "Blade Runner": Los Angeles wurde in einem mehrere Quadratmeter großen Modell nachgebaut, die einzige große Kulisse bestand aus einer 70 Meter langen Straße, die von Filmarchitekt Lawrence G. Paull, der dafür eine OSCAR-Nominierung erhielt, konstruiert wurde. Fast 15 Jahre später veröffentlichte Ridley Scott einen Director's Cut mit einem nie realisierten Ende. Harrison Ford ("Star Wars I-VI", 1977-1983; OSCAR-Nominierung 1986 für "Der einzige Zeuge"), der zuletzt im vergangenen Jahre neben Michelle Pfeiffer in Robert Zemeckis Horror-Streifen "Schatten der Wahrheit" zu sehen war, steht zurzeit mit Liam Neeson für den Thriller "K-19 - The Windowmaker" vor der Kamera. Harrisons Filmpartnerin Sean Young ("Die Hawking Affäre", 1997) ist seit 15. März in der Cheerleader-Komödie "Sugar and Spice" in den deutschen Kinos zu sehen. "... perfekt inszenierter Zukunftsthriller, der es versteht, seine dichte Atmosphäre und die Glaubwürdigkeit seiner Protagonisten mit den äußeren Effekten in Einklang zu bringen." (cinema Filmlexikon) Der Inhalt: Los Angeles im Jahre 2019. Ex-Polizist Rick Deckard (Harrison Ford) erhält den Auftrag, eine Gruppe von flüchtigen Replikanten zu eliminieren. Es handelt sich dabei um eine hochentwickelte Roboter-Spezies, die zur Kolonisation auf anderen Planeten eingesetzt wurde. Durch einen Konstruktionsfehler wird eine Revolte angezettelt. In den Straßenschluchten der Millionenstadt kommt es zu einer gnadenlosen Verfolgungsjagd ... Harrison Ford - alias Rick Deckard - ist im Rahmen der Programminitiative "Die besten Filme aller Zeiten" bundesweit on- und off-air in Trailern, auf Plakaten (seit 06.03.01) und in Anzeigen (seit 09.02.01) der Kabel 1-Frühjahrskampagne zu sehen. "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Der Blade Runner", Dienstag, 20. März 2001, 20:15 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Julia Abach 089/ 9507-2244 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: