SWR - Das Erste

Deutlicher Tagessieg für SWR-Kriegsheimkehrerdrama 6,57 Millionen Zuschauer sahen "Wiedersehen mit einem Fremden"

Baden-Baden (ots) - Das Kriegsheimkehrerdrama "Wiedersehen mit einem Fremden" im Ersten erzielte gestern Abend mit 6,57 Millionen Zuschauern einen deutlichen Tagessieg. Der SWR-Fernsehfilm erreichte mit dem historischen Stoff einen Marktanteil von 21,3 Prozent.

Fernsehdirektor Bernhard Nellessen: "Ich freue mich, dass ein historisches Kammerspiel, das im Hochschwarzwald mit exzellenten Schauspielern gedreht wurde, die Zuschauer derartig begeistern konnte. Dieser liebevoll erzählte Film ist wieder einmal Beleg dafür, dass hohe Qualität im Fernsehfilm den Weg zu den Herzen der Zuschauer finden kann."

Der Film erzählt die Geschichte einer Frau, die jahrelang auf die Rückkehr ihres Mannes aus der russischen Gefangenschaft wartet. Als er 1955 bei einem Spätheimkehrertransport endlich dabei ist, muss sie jedoch feststellen, dass er sich in den langen Jahren sehr verändert hat.

In dem von Niki Stein inszenierten Drama nach dem Buch von Thomas Kirchner und Niki Stein spielten in den Hauptrollen Silke Bodenbender, Peter Davor und Nina Kunzendorf. "Wiedersehen mit einem Fremden" ist eine Produktion der Polyphon im Auftrag des SWR. Die Redaktion im SWR hatten Michael Schmidl und Manfred Hattendorf.

Pressefotos zum Herunterladen finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Annette Gilcher, T.07221/929-4016, annette.gilcher@SWR.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: