BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 25. November 2001 um 21.30 Uhr

München (ots) - Im Kleinen dem großen Gott treu sein Meditation anlässlich der Heiligsprechung von Crescentia Höß aus Kaufbeuren mit Erzbischof em. Karl Braun (Bamberg) Manche Menschen strahlen eine Faszination aus, die weit über ihren Tod hinausreicht. Ihre Art zu leben und zu denken, ruft Bewunderung hervor. Am 25. November wird Papst Johannes Paul II. eine solche Frau, die Selige Franziskanerin Maria Crescentia Höß aus Kaufbeuren, in Rom heilig sprechen und als Vorbild im Glauben auszeichnen. Welch lebendige Kraft eine "tote Heilige" in unserer Zeit haben kann, zeigt Karl Braun, emeritierter Erzbischof von Bamberg, in seinen Gedanken anlässlich der Heiligsprechung von Crescentia Höß auf. Im Allgäu geboren, ist Erzbischof Braun seit seiner Kindheit mit dem Kaufbeurer "Klösterle" vertraut, wo die Ordensfrau im 18. Jahrhundert lebte und wirkte. An diesem Ort erschließt er den Zuschauern Crescentias Spiritualität im Hinblick auf die heutige Zeit: "Im Kleinen dem großen Gott treu sein" - Gedanken anlässlich der Heiligsprechung von Crescentia Höß aus Kaufbeuren von Erzbischof em. Karl Braun - am Sonntag, 25. November, um 21.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel.: 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: