BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Mittwoch, 3. Oktober 2001, 21.30 bis 22.30 Uhr
Architektur der Jahrtausendwende Berlin

    München (ots) - Am Tag der Deutschen Einheit zeigt das Bayerische Fernsehen eine spannende Langzeitdokumentation über die städtebauliche Entwicklung und zukunftweisende Architektur in Berlin.

    Über sechs Jahre hat die Autorin Gaby Imhof-Weber die großen Bauprojekte in der neuen Hauptstadt filmisch begleitet, die Entstehung ganzer Stadtquartiere, wie DaimlerCity und SonyCenter am Potsdamer Platz, von den Anfängen aus der Schlammwüste im Mauerbrachland bis zur Fertigstellung, dokumentiert.

    Stararchitekten wie Renzo Piano, Helmut Jahn, Norman Foster, Axel Schultes und Nick Grimshaw stellen ihre Bauten vor, erläutern ihre Vorstellungen von Urbanität und Stadtbaukunst zu Beginn eines neuen Jahrtausends. Aber auch Besucher und Berliner kommen auf den zu Schaustellen umfunktionierten Baustellen zu Wort.

    Die Dokumentation ist als VHS-Cassette auch bei der TR-Verlagsunion erhältlich (49 Mark), Telefon (0 89) 21 21 39 - 0, Email vertrieb@tr-verlag.de


ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel.: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: