BR Bayerischer Rundfunk

BR-alpha
Freitag, 15. Dezember 2000, 18.00 Uhr
ALPHA-CAMPUS
Die Herrscher Bayerns (16)

München (ots) - Nachdem sich der erste Teil der "Bavaristischen Ringvorlesung in Bayern"großen Erfolgs erfreute, sendet nun BR-alpha, der Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, eine zweite Staffel. Wurden im Sommersemester als Schwerpunkte die großen Adelsgeschlechter in Bayern behandelt, werden nun im Wintersemester die einzelnen Stadtstaaten, ihre Herrscher und ihre Geschichte beleuchtet: so zum Beispiel am 15. Dezember 2000. In "Die Herzöge von Landshut - Die reichen Verlierer" wird die Gründung, der Glanz und der Ruhm des alten Landshut, aber auch sein Fall und seine Verliererposition in Bayern beschrieben. Ob Herzog Ludwig I., der Landshut 1204 zum Regierungsmittelpunkt Bayerns machte, oder Herzog Otto III. der zum König von Ungarn gekrönt wurde, in der Vorlesung werden alle wichtigen Daten Landshuts genauestens geschildert. Als Kunststadt weltberühmt, unter anderem durch seinen Martinsturm auf Burg Traunitz oder durch den Bau der Heiligkeitskirche 1407, Landshut glänzte - bis mit dem Tod von Georg dem Reichen 1503 die männliche Linie der Herzöge von Landshut - Bayern ausstarb und die Zeit der Erbfolgekriege anbracht. Die nächste Station der bavaristischen Ringvorlesung wird unter anderem "Die Herzöge von München - Die Wiederherstellung der Landeseinheit" am Freitag, den 22.12.2000 und "Albrecht V. - Der Renaissancefürst und seine Sammlungen" am Freitag, den 29.12.2000 sein. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: