BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 26. November, 11.00 Uhr
Das Wissenschaftsgespräch - Der Streit um den neuen Forschungsreaktor

München (ots) - Filmbeitrag von Herbert Hackl Regie: Wolfgang Hedinger Moderation: Ulrike Leutheusser Die "Neue Foschungs-Neutronenquelle Garching" (FRM-II) wird Anfang 2001 in Betrieb gehen. Die 3. Teilgenehmigung wird im Herbst erfolgen. Das Projekt ist jedoch bei Teilen der Öffentlichkeit weiterhin umstritten. Ökologisch orientierte Gruppen betonen die Gefahren für die Bevölkerung. Die verantwortliche Projektgruppe der TU München dagegen weist auf die wissenschaftliche Notwendigkeit und Umweltverträglichkeit des geplanten Reaktors hin. Es diskutieren: der Präsident der TU München, Prof. Dr. Wolfgang A Herrmann, die Physiker Prof. Dr. Dietrich Habs, LMU München und Prof. Dr. Franz Fujara, TU Darmstadt, sowie die Journalistin Dr. Jeanne Rubner, Süddeutsche Zeitung. Redaktion: Astrid Harms ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: