Adobe Systems GmbH

Adobe wird professionelle Publikationslösungen auf der IFRA 2000 groß herausbringen
Adobe führt das neue professionelle Publikationssystem InCopy vor

München, Deutschland (ots) - Adobe Systems Incorporated wird alle seine Lösungen für die Web- und Druckpublikation auf der jährlich stattfindenden IFRA Messe vorstellen. Adobe InDesign(tm) Seitenlayoutprogramm und Adobe InCopy(tm) Software, eine neue redaktionelle Anwendung, die auf Adobe InDesign aufbaut, werden auf dem Adobe Stand gezeigt. Die Messebesucher können auch Livevorführungen verschiedener Lösungen sehen, die digitale und papiergestützte Arbeitsabläufe beinhalten, ebenso wie die Produkte der Firma für die Webveröffentlichung. Die IFRA 2000, die in Amsterdam vom 9. bis zum 12. Oktober stattfindet, ist die größte internationale Messe für Zeitungs- und Medientechnologie. "Für die Produktion von Zeitungen und komplexen Zeitschriften mit hoher Auflage braucht man einen reibungslosen und zusammenwirkenden Arbeitsablauf, der alle Bereiche, vom Layout über den Inhalt bis zum Druck, abdeckt", erklärt Susan Altman Prescott, Senior Director für Professional Publishing von Adobe Systems Incorporated. "Die Veröffentlichung von Adobe InScope gibt uns die Möglichkeit, ein voll integriertes Publikationsssystem auf der IFRA zu präsentieren, das alle Arbeitsabläufe abdeckt und völlig neue Standards für zusammenwirkende Publikationsabläufe setzt." Der Stand von Adobe wird einen Vorführsaal und drei Demonstrationsstationen nutzen, um die verschiedenen Produktgruppen von Adobe zu zeigen. Im Bereich der professionellen Publikationsabläufe werden InDesign und InCopy im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Neben der Funktionalität und der erhöhten Produktivität dieser Anwendungen liegt das Hauptaugenmerk auf der verbesserten Handhabung der Schriftarten, genaues Trennen und Ausschließen und vor allem auf der reibungslosen Integration in die restliche Produktfamilie von Adobe. Adobe InScope 1.0, die neue und vielfältige Lösung für das Management des Publikationsablaufes und der Möglichkeiten für Herausgeber, rundet Adobes Plattform für professionelle Publikation ab und wird ein Highlight auf dem Adobestand sein. Dieses auf dem Web basierende und den Kundenbedürfnissen anpaßbare Publikationssystem unterstützt jeden Schritt des Kreativprozesses, beginnend mit der Anfangsplanung bis hin zum Endergebnis. Die unschätzbaren Vorteile dieses Systems werden von den Systemintegratoren vorgeführt werden, die im Augenblick Kundenlösungen entwickeln, die auf Adobe InScope aufbauen. Die Station mit den Adobe Web-Lösungen wird mit Adobe GoLive(r) 5.0 Authoring Software, Adobe Illustrator(r) 9.0 Software für die Erstellung von Vektorgrafiken, Adobe LiveMotion(tm) 1.0 für Spezialeffekte und Animationen, und Adobe Photoshop(r) 6.0 ausgerüstet sein. Adobe Systems Incorporated Gegründet 1982, erstellt Adobe Systems Incorporated (www.adobe.com) preisgekrönte Software-Lösungen für Web- und Printveröffentlichungen. Seine Programme für Grafikzeichnung, Bildsynthese, dynamische Medien und für Schriftenerstellung ermöglichen es den Kunden, visuell vielfältige Inhalte für verschiedenartige Medien zu kreieren, zu veröffentlichen und zu liefern. Adobe ist die drittgrößte PC-Softwarefirma in den USA mit Hauptsitz in San Jose/Kalifornien und Jahresumsätzen von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. C 2000. Adobe Systems Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Adobe, das Adobe Logo, GoLive, Illustrator, InCopy, InDesign, InScope, LiveMotion und Photoshop sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Firma Adobe Systems Incorporated in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Eigentümer. ots Originaltext: Adobe Systems, Ltd. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Conga Communications GmbH Tel.: ++49 40 398 698-0 Fax: ++49 40 398 698-33 E-Mail: adobe@conga.de Original-Content von: Adobe Systems GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: