BR Bayerischer Rundfunk

Programm-Meldung: Bayerisches Fernsehen
Sonntag, 02.07.2000, 21.30 Uhr, Reportage am Sonntag

    München (ots) -
    
    Todesschüsse im Streifendienst
    
    Schock nach den Polizistenmorden von Dortmund und Wiesbaden: Wie
sollen künftig Routinekontrollen aussehen, wenn Streifenbeamte dabei
mit dem Schlimmsten rechnen müssen? Die "Reportage am Sonntag"
beobachtet Polizisten beim Streifendienst und bei der psychologischen
Ausbildung. Beamte sprechen darüber, ob ihr Verhältnis zum Bürger
durch solche Ereignisse belastet wird. Und die Reporter fragen nach,
ob Kriminelle in Deutschland brutaler geworden sind.
    
    Die Reporter sind Wolfgang Heinz und Bernd Niebrügge.

  
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: