HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Ganz, ganz bitter: Karsten Bäron wieder mit geschwollenem Knie!

    Hamburg (ots) - Herber Rückschlag für Karsten Bäron. Der Mittelstürmer meldete sich am (heutigen) Sonntag mit dick geschwollenem Knie zum Training. Bäron war in der Halbzeitpause des Spiels gegen den TSV 1860 München mit einer Wadenprellung ausgewechselt worden. Leider schwoll über Nacht das operierte linke Knie so stark an, daß Karsten sich in ärztliche Behandlung begeben musste. Über die Schwere der Verletzung müssen weitere Untersuchungen Aufschluß geben.

    Auch Roy Präger ging mit einer Blessur aus dem 1860-Spiel: der Torschütze zum 1:0 zog sich eine Nagelbettentzündung im große Zeh (links) zu.

    Ein Quintett im Lauftraining

    Thomas Gravesen, Anthony Yeboah, Jacek Dembinski, Andreas Fischer und Dimitrios Grammozis absolvierten am Sonntag Lauftraining.

    Sechs auf Länderspiel-Trip

    Sechs HSV-Profis sind seit heute auf Reisen - zu Länderspiel-Einsätzen: Mehdi Mahdavikia (Vorbereitung auf die Asien-Meisterschaft mit dem Iran), Niko Kovac (Kroatien-Deutschland), Jörg Butt und Ingo Hertzsch (A2-Länderspiel gegen Russland) sowie Fabian Ernst und Mahmut Yilmaz (U21-Länderspiel Kroatien-Deutschland).

    Der Wochenplan der Profis:

    Montag, 27.März:          FREI
    Dienstag, 28. März:      Training 10 Uhr und 15 Uhr
    Mittwoch, 29. März:      Training 10.30 Uhr
    Donnerstag, 30. März:  Training 10 und 15Uhr
    Freitag, 31. März:        Training 12.30 Uhr
    Sonnabend, 01. April:  Spiel bei Borussia Dortmund (15.30 Uhr)
    Sonntag, 02. April:      Trainig 10.30 Uhr

    Freundliche Grüße     Ihr HSV-Presse-Team

ots Originaltext: HSV
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: