BR Bayerischer Rundfunk

Das Bayerische Fernsehen präsentiert das "Jahrhundert der Bayern"
Live aus Regensburg: Gerd Rubenbauer moderiert die Unterhaltungsshow zur offiziellen bayerischen Millenniumsfeier am 21. Juli 2000

München (ots) - Dass die Bayern zu feiern verstehen, ist legendär. Besonders prächtig gestalteten sie daher die offiziellen Millenniumsfeierlichkeiten des Freistaates, die nun mit dem bunten Spektakel, dem "Fest der Bayern", vom 21. bis 23. Juli 2000 in Regensburg beendet werden. Gleich zum krönenden Auftakt präsentiert das Bayerische Fernsehen die große Unterhaltungsshow "Jahrhundert der Bayern", die Gerd Rubenbauer aus der Donau-Arena in Regensburg moderiert. Die Live-Sendung mit zahlreichen Gästen aus Politik, Sport und Show wird am Freitag, 21. Juli um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen übertragen. Eingeladen werden Jahrhundert-Bayern als Zeitzeugen, darunter Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber, Oppositionsführerin Renate Schmidt, Bundespräsident a.D. Roman Herzog, Fürstin Gloria v. Thurn und Taxis, US-Außenminister a.D. Henry Kissinger, Franz Beckenbauer, Rosi Mittermaier, Uschi Glas sowie der Bayer in Rom, Kurienkardinal Prof. Dr. Joseph Ratzinger. 100 Jahre bayerische Geschichte in 90 Minuten - ein Rückblick mit Filmen, Talk und Musik. Der filmisch-historische Bilderbogen erinnert an bewegende Ereignisse in Bayern: an die Eröffnung des Deutschen Museums, den Tod des Prinzregenten Luitpold, die Proklamation des Freistaates Bayern (1918), die Winterolympiade in Garmisch (1936), die Gewaltherrschaft des Dritten Reiches, die Nürnberger Prozesse und an den Wiederaufbau. Natürlich rücken auch so wichtige Ereignisse in den Mittelpunkt wie die Gründung des 1. FC Nürnberg und des 1. FC Bayern (beide 1900), die Olympischen Spiele (1972) und der erste Papstbesuch nach 200 Jahren (1980). Der musikalische Querschnitt reicht von der Volksmusik mit Maria und Margot Hellwig über "Best Of Klassik" des Münchner Rundfunkorchesters bis zum Pop a la Haindling. Ein Heimspiel geben dabei die Regensburger Domspatzen. Schwarzen Humor und bayerischen Hintersinn präsentieren High-Class-Comedians und Entertainer wie Ottfried Fischer und Thomas Gottschalk, der Oberfranke in Hollywood. Ein aktuelles Foto dazu mit Gerd Rubenbauer ist ab 5. Mai abrufbar unter BR-Bildarchiv/BR Apis-Online 10040 und Leonardo-ISDN: 089-5900-4597 ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Medienbüro Sylvia Wolf, Tel.: 089/3009038, Fax: 089/3009001 BR: Josy Henkel, Tel.: 089/5900-2108, Fax: 089/5900-3472. Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: