Batten & Company

"Der Kapitalismus alter Art ist mausetot"
Neues Buch "Fern-Seher oder Laut-Sprecher? Was die Chef-Etage aus der Krise lernt"

Düsseldorf (ots) - Die deutsche Wirtschaft wächst wieder, die akute Krise scheint überwunden. Dennoch wird es in den Führungsetagen deutscher Unternehmen ein unreflektiertes "weiter so" nicht geben. Das ist die klare Feststellung der Unternehmensberater Udo Klein-Bölting und Joachim Klewes. Für ihr Buch "Fern-Seher oder Laut-Sprecher" (Hanser-Verlag) haben sie zahlreiche Gespräche mit deutschen Top-Managern und Unternehmern geführt.

"Leidenschaft und Leadership", diese Schlüsselbegriffe stehen für Klein-Bölting im Mittelpunkt künftigen Handelns. Er sieht eine deutliche Renaissance unternehmerischen Denkens nach der rein zahlenorientierten Phase des Shareholder-Value. "Die Menschen, denen ich begegnet bin, haben ein klares Ziel und verfolgen es konsequent. Das lässt sie auch in schwierigen Zeiten Kurs halten", so Klein-Bölting. Gleichwohl habe sich der Fokus insgesamt erweitert. "Die Spitzen-Manager von heute haben keinen Tunnelblick mehr, mit dem sie die Interessen von Mitarbeitern, Staat und Gesellschaft ausblenden", fasst Klewes die Aussagen des Buches zusammen. "Sie haben gelernt, dass ihre Unternehmen von einer ausgewogenen Sichtweise profitieren."

Den beiden Autoren ging es darum, zu erfahren, welche Schlüsse auf den Führungsetagen aus der dramatischen Finanz- und Wirtschaftskrise gezogen werden und wie sich das Denken durch diesen Einschnitt verändert hat. Unter anderem gab dazu Douglas-Chef Henning Kreke ebenso bereitwillig Auskunft wie Karl-Erivan Haub, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann, Andreas Fendel, der Geschäftsführer von Quadriga Capital Eigenkapitalservices, Axel Herberg, der in diesem Jahr von Gerresheimer zum Finanzinvestor Blackstone wechselte, sowie Dieter H. Vogel, Chairman von Lindsay Goldberg Vogel, und Bernd Schlobohm, dem der Vorsitz im Vorstand der QSC obliegt, Hans H. Overdiek, Vorstandsvorsitzender der Pfleiderer AG, oder Alexander Erdland, CEO der Wüstenrot & Württembergische. Das Buch analysiert die Denkweise der Chefetage im Hinblick auf die vier zentralen Stakeholder-Bereiche Gesellschaft, Kunden, Mitarbeiter und Finanzmarkt jeweils mit allgemeinen Trends und plastischen Unternehmensbeispielen. Die beiden Autoren wagen außerdem einen Blick in die Zukunft: In kurzen und unterhaltsamen Einschüben beschreiben sie, wie ein fiktiver Berufs-Alltag von vier internationalen Top-Managern im Jahr 2020 aussehen könnte.

Einen - laut Klischee durchaus verbreiteten - Managertypus haben die Autoren allerdings vergeblich gesucht: Den "Laut-Sprecher", der seine scheinbaren Management-Weisheiten laut herausposaunt und alles besser weiß. Zumindest im Umfeld der Autoren, beides gestandene Unternehmensberater, scheint diese Spezies mit der Krise ausgestorben zu sein...

Weitere Informationen zum Buch: www.fernseher-oder-lautsprecher.de

Über Ketchum Pleon

Ketchum Pleon ist Deutschlands führende Agentur für Kommunikationsberatung und europäischer Marktführer für Corporate Communications, Public Affairs, Change, Healthcare, Brand- und Sales Communications. Für das 1988 gegründete und am 1. Januar 2010 mit Ketchum fusionierte Unternehmen sind allein in Deutschland mehr als 350 Berater tätig. Zu den Klienten gehören zahlreiche DAX-30 und Euro Stoxx Unternehmen. Laut einer Erhebung von News Aktuell (10/2009) ist Ketchum Pleon Deutschlands beliebtester PR-Dienstleister. www.ketchumpleon.de

Über Batten & Company

Batten & Company ist die unabhängige internationale Managementberatung innerhalb der BBDO Gruppe mit Fokus auf marktorientierter Unternehmensführung. Gemeinsam mit ihren Kunden entwickelt und implementiert Batten & Company (ehemals BBDO Consulting) seit ihrer Gründung im Jahre 2000 Strategien zur Marktbearbeitung und übersetzt sie in konkrete Handlungsgrundsätze und Programme. Internationale Bluechip-Kunden und Marktführer vertrauen der Expertise in den Bereichen strategisches Marken- und Kundenmanagement. Die Managementberatung kombiniert das umfassende Know-how von Mitarbeitern aus Beratung und Industrie. Die tiefe lokale Kenntnis der Märkte verbunden mit einer globalen Perspektive ist Teil des Erfolgs an weltweiten Standorten. Batten & Company ist Teil der BBDO Worldwide, eines der führenden internationalen Agenturnetzwerke mit über 290 Büros in 77 Ländern. www.batten-company.com

Pressekontakt:

Saskia Schirman
Ketchum Pleon GmbH
Saskia.Schirmann@ketchumpleon.com
Tel.     +49.211.9541-2425  
Fax      +49.211 .551651  


Batten & Company GmbH
Katharina.Emptmeyer@batten-company.com
Tel.     +49.211.1379-8370
Fax      +49.211.1379-8872

Original-Content von: Batten & Company, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Batten & Company

Das könnte Sie auch interessieren: