DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG-Spitzensportler im Tigerentenclub

      Bad Nenndorf (ots) - Die Spitzensportler der Deutschen
Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Carsten Schlepphorst aus Rheda
Wiedenbrück und die Neuberlinerin Steffi Eckers, stellen am Samstag
und Sonntag im Tigerentenclub die Arbeit der Lebensretter und ihren
Sport, das Rettungsschwimmen vor.

    In dem nahezu zehnminütigen Beitrag kommentiert der Weltmeister Einspielungen von Rettungsaktionen der DLRG und erklärt die Handhabung verschiedener Rettungsgeräte, wie Gurtretter und Rettungsboje. Steffi Eckers erläutert dem ganz jungen Publikum an den Bildschirmen anhand von Aufzeichnungen des Internationalen Deutschlandpokal in Warendorf und des NIVEA Cup in Warnemünde Besonderheiten und Attraktivität des Rettungssports, der sowohl im Hallenbad als auch in Freigewässern, wie Meeren und Seen, betrieben wird.

    Die beiden Spitzenathleten des DLRG-Nationalteams waren am 25. Januar als Studiogäste nach Göppingen gereist, wo der Südwestdeutsche Rundfunk (SWR) den Tigerentenclub produziert. Die Sendetermine: Das Erste, Samstag, 3.2.12.35 Uhr; Kinderkanal, Samstag, 3.2.15.30 Uhr; Das Erste, Sonntag, 4.2. 8.33 Uhr und eventuell WDR, Sonntag, 4.2. 12.25 Uhr.

ots Originaltext: DLRG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen:
Martin Janssen, Pressesprecher der DLRG, Telefon: 05723/955-441

Original-Content von: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: