Robert Bosch Hausgeräte GmbH

ots.Video: Auftakt-Pressekonferenz zur IFA 2010: Bosch unterstreicht führende Rolle bei innovativen, ressourcenschonenden Hausgeräten

München/Berlin (ots) - Die Marke Bosch lud heute zur Pressekonferenz auf dem Messestand in Halle 3.1 ein. Wie der Messeauftritt stand auch der Auftaktevent ganz im Zeichen von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, einer Kernkompetenz des Unternehmens, das sich in dieser Hinsicht als Motor und Pionier der Branche versteht. Demonstriert und untermauert wurde dieses Selbstverständnis durch eine dynamische Präsentation, einen prominenten Gast - und natürlich die Vorstellung der zahlreichen Produktinnovationen von Bosch für diesen Herbst.

Zu Beginn präsentierte Geschäftsführer Volker Klodwig die erfolgreiche Zwischenbilanz des "grünen" Erfolgsprogramms von Bosch, das seit einem Jahr unter dem Namen "Green Technology inside" die sparsamsten und effizientesten Hausgeräte der Marke für den Verbraucher kennzeichnet. Mit einem Anteil im Sortiment von 56 % bei Waschmaschinen, 50,6 % bei Trocknern, 59,6 % bei Geschirrspülern und 43,5 % im Bereich Kühlen und Gefrieren, sind die ressourcenschonenden Geräte die Marktgewinner 2009. Die Zahlen zeigen, dass das Unternehmen durch die konsequent nachhaltige Ausrichtung seines Produktportfolios überproportional am ökologischen Megatrend partizipieren konnte - und voraussichtlich auch in Zukunft partizipieren wird.

Folgerichtig stellte Bosch im Anschluss seine neuen Produkt- Highlights und Rekordhalter im Sparen vor - allen voran den supereffizienten Waschtrockner Avantixx 7, den Weltrekordler im Wasser- und Stromsparen unter den Geschirrspülern, ActiveWater Eco2, und die erste Waschmaschine mit i-DOS, dem vollautomatischen und hocheffektiven Dosiersystem. Die mit viel funktionaler und ästhetischer Substanz gebauten Geräte zeigen quer durch alle Kategorien: Mit intelligenter, zukunftsorientierter Technik sind bahnbrechende Rekorde in Sachen Ressourcenschonung möglich.

Im Consumer-Bereich begeistert die neue Styline-Serie durch gewohnt hohe Qualität und außergewöhnliches Design.

Begleitet wurde die Pressekonferenz nicht nur durch faszinierende Einblicke in die transparenten Green Technology inside-Geräte. Sondern auch durch einen Koch-Experten par excellence: Carsten Dorhs. Der Starkoch zeigte live, wie effizient, präzise und zugleich kreativ es sich mit moderner Bosch-Technik bei Herden, Öfen, Dunstessen und den kleineren Küchenhelfern kochen lässt. Passend zu Berlin servierte Dorhs das Catering: Berliner Buletten - modern interpretiert und für höchste Ansprüche gemacht - passend zu den Hausgeräten von Bosch.

Seit über 75 Jahren steht der Name Bosch bei Hausgeräten für Entwicklungskompetenz, technische Qualität und Zuverlässigkeit. Getreu dem Anspruch des Gründers Robert Bosch "Technik fürs Leben" zu entwickeln, haben Hausgeräte von Bosch stets den Alltag der Menschen erleichtert und ihnen zu mehr Lebensqualität verholfen. Heute ist Bosch die führende Hausgeräte-Marke in Europa. Kühlgeräte, Waschmaschinen, Geschirrspüler, Herde und Consumer Products von Bosch gibt es auf der ganzen Welt. Das Streben nach Qualität und technischer Perfektion spiegelt sich auch heute anschaulich in der Produktgestaltung wider. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der seit jeher zu den Unternehmensgrundsätzen zählt, äußert sich in energieeffizienten, Ressourcen schonenden und nachhaltigen Produkten und Prozessen. Die Robert Bosch Hausgeräte GmbH macht sich im Bildungsbereich stark, engagiert sich für die Jugendkultur und für obdachlose Kinder. Bosch bietet Qualität und perfekte Technik für ein besseres Leben.

Mehr Informationen unter www.bosch-home.com/de/presse

   Dieses Video finden Sie auch unter:
http://www.presseportal.de/link/YouTube 
http://www.presseportal.de/link/sevenload
http://www.presseportal.de/link/YahooVideo

   Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen:
http://www.presseportal.de/go2/IFA_BOSCH_Green-Technology_mp4
http://www.presseportal.de/go2/IFA_BOSCH_Green-Technology_flv 

Journalistenkontakt:

Astrid Zaszlo
+49 (0)89 4590 2906
presse.bosch@bshg.com

Original-Content von: Robert Bosch Hausgeräte GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Robert Bosch Hausgeräte GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: