13TH STREET

13TH STREET erfolgreichster deutscher Fernsehsender bei den PROMAX & BDA International Awards
"Horrorskop" mit "World Class Award" ausgezeichnet

    München (ots) - Bei der diesjährigen Verleihung der PROMAX & BDA
International Awards in Los Angeles wurde 13TH STREET - The Action &
Suspense Channel mit insgesamt neun Preisen ausgezeichnet. Damit ist
der Sender in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in Folge
erfolgreichster deutscher Fernsehsender bei internationalen
Kreativ-Wettbewerben.
    
    Die Jury des renommierten Wettbewerbs für TV-Design und Promotion
prämierte den Launch-Trailer der Programmierung "Horrorskop" mit dem
begehrten Sonderpreis "World Class Award" in der Kategorie
"Interstitial / Promotainment". Außerdem wurde "Horrorskop" viermal
mit Silber und zweimal mit Bronze ausgezeichnet. Darüber hinaus
gingen zwei weitere Bronze-Awards an den 13TH STREET-Image-Flyer und
den Trailer "April Movie Highlights". Die Auszeichnungen wurden am
27. und 28. Juni im Rahmen einer Preisverleihung in Los Angeles an
Lars Wagner, Creative Director Universal Studios Networks
Deutschland, übergeben.
    
    "Mit so einem Medaillenregen auf dem weltweit bedeutendsten
TV-Kreativ-Wettbewerb, erfahren wir eine Bestätigung unserer
Marken-Strategie, wie man sie sich nicht besser vorstellen kann. 13TH
STREET ist schlichtweg der Maßstab in Deutschland in Sachen Promotion
und Design", so Wolfram Winter Geschäftsführer UNIVERSAL STUDIOS
NETWORKS DEUTSCHLAND.
    
    Die Sendung "Horrorskop" wird von "Ärzte"-Punkrocker Bela B.
präsentiert und stellt ausschließlich die negativen Eigenschaften der
zwölf Tierkreiszeichen vor. Sie wurde insgesamt siebenmal
ausgezeichnet. Neben dem "World Class Award" in der Kategorie
"Interstitial/Promotainment" wurden sie in folgenden Kategorien mit
Silber prämiert: Branding Image Campaign, Audio-Mix, Total Package
Design und Interstitial. Bronze erhielten der Opener zum Sternzeichen
"Schütze" und der Horrorskop-Kalender. Für die gesamte Umsetzung der
"Horrorskop"-Kampagne zeichnete die Münchner Agentur Velvet
mediendesign GmbH verantwortlich.
    
    Den ebenfalls mit Bronze ausgezeichneten 13TH STREET-Image-Flyer,
der den Claim "Nichts ist, wie es scheint" thematisiert und mit
Röntgenbildern die dunkle Seite von alltäglichen Objekten
durchleuchtet, verantwortete die Münchner Agentur Umbruch.
    
    Der 13TH STREET-Trailer "April Movie Highlights", der
Programmhöhepunkte im April 2001 wie etwa "Pulp Fiction" ankündigte,
besticht durch blau-grau eingefärbte Bildsequenzen in Verbindung mit
ausgefallenen rotierenden Animationselementen. Er wurde inhouse von
13TH STREET-Producer Jan Leitz produziert und mit Bronze prämiert.
    
    Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage unter 089 - 381 99
345.
    
    13TH STREET ist ein Unternehmen der Universal Studios Networks und
in Deutschland über das Plus-Paket der Pay-TV-Plattform Premiere
sowie über das PrimaTV "Family"-Angebot des Kabelnetzbetreibers
Primacom zu empfangen.
    
    
ots Originaltext: 13TH STREET
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


13TH STREET - The Action & Suspense Channel
Eva-Maria Menache
Pressereferentin
T: 0 89.3 81 99.345
F: 0 89.3 81 99.343
E:mia.menache@unistudios.com

Original-Content von: 13TH STREET, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 13TH STREET

Das könnte Sie auch interessieren: