CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Lohmann/Bauer: Union lehnt Versandhandel bei Arzneimitteln ab

Berlin (ots) - Zu dem gestern von der Kaufmännischen Krankenkasse sowie den Ersatz- und Betriebskrankenkassen gemachten Vorschlag, den Internethandel bei Medikamenten zuzulassen, erklären der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Lohmann MdB, und der zuständige Berichterstatter, Dr. Wolf Bauer MdB: Die Kassen wollen - so deren Aussage - chronisch kranke Versicherte mit hohem Arzneimittelverbrauch durch Versandapotheken versorgen lassen. Die Akutversorgung solle jedoch weiterhin durch öffentliche Apotheken sichergestellt werden. Die aufwendige, kostenintensive Arbeit hätten also die öffentlichen Apotheken, das einfache und schnelle Geschäft würde der Versandhandel machen. Das wäre Rosinenpickerei und Wettbewerbsverzerrung pur. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion lehnt diese Pläne daher nach wie vor strickt ab. Das derzeitige Versorgungssystem mit Arzneimitteln in Deutschland ist effizient und vor allem sicher. Pläne, den Versandhandel von Arzneimitteln zuzulassen, sind vor dem Hintergrund der Arzneimittelsicherheit nicht zu akzeptieren. Die Arzneimittelversorgung in Deutschland ist durch das derzeitige System der öffentlichen Apotheken ausgezeichnet geregelt. Zudem ist es bei weitem kostengünstiger als in den meisten EU-Nachbarstaaten, in denen Versandhandel zulässig ist. Somit zieht das Argument nicht, Versandhandel sei kostengünstiger. Eine Umsetzung der Versandhandelsfantasien einzelner Krankenkassen würde zu einer Zerschlagung der flächendeckenden Arzneimittelversorgung durch Apotheken führen. Das kann niemand wollen. ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: CDU/CSU-Bundestagsfraktion Pressestelle Tel.: (030) 227-52360 Fax: (030) 227-56660 Internet: http://www.cducsu.bundestag.de E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: