Ford-Werke GmbH

Werbekampagne zum neuen Ford Fiesta startet

Köln (ots) - Vom ersten Maiwochenende an ist der neue Fiesta bei den deutschen Ford-Händlern erhältlich. Für den Kleinwagen aus dem Kölner Werk liegen bereits 17.000 Bestellungen vor. Begleitet wird die Markteinführung von einer aufwändigen Werbekampagne, die am 27. April startet. "Durch die direkte Ansprache einer jüngeren Zielgruppe wollen wir zusätzliche Kundensegmente erschließen", beschrieb Bernhard Mattes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Ford-Werke AG, die Kommunikationsstrategie: "Wir wollen eine große Zahl von Neukunden für den neuen Fiesta begeistern und damit die Wiedergewinnung der Marktführerschaft anstreben." Schließlich habe der Fiesta, von dem mittlerweile mehr als zehn Millionen produziert worden sind, dieses Segment vor 25 Jahren begründet und viele Jahre beherrscht, erklärte Mattes heute bei der Vorstellung der Werbekampagne. Die Fiesta-Kampagne steht unter dem Motto "Lebensfreude" und greift die aktive Lebensgestaltung der Zielgruppen auf. Dabei bietet der neue Fiesta ein für seine Fahrzeugklasse herausragendes Platzangebot. Mit der Frage "Und wo waren Sie?" werden die Zielgruppen direkt angesprochen. Die TV-Spots werden auf RTL, Sat1, Pro7, RTL2, Vox und Kabel1 ausgestrahlt. In Programmzeitschriften, der Motorfachpresse, Nachrichtenmagazinen sowie Frauen- und Lifestylemedien sind die beiden Anzeigenmotive "Nachtleben" und "Volleyball" zu sehen. Die im Frühjahr in Spanien produzierten TV-Spots (Arbeitstitel "Weit weg", "Mikrowelle" und "Musik") stehen allen europäischen Märkten für ihre Werbekampagnen zur Verfügung. Zusätzlich sprechen Großflächenplakate und Megaposter die Kunden an. Das vom Marketingteam der Ford-Werke AG und der Agentur Ogilvy & Mather entwickelte Konzept zielt auch auf eine - im Vergleich zum Vorgängermodell - jüngere Fiesta-Käuferschaft ab. Neben der TV- und Printkampagne unterstützt die Kölner Agentur Haehn Wunderman das Kommunikationskonzept in den Bereichen Internet, Direktmarketing und Händlerwerbung. Der neue Fiesta steht zugleich als Synonym der Ford-Markenbotschaft "Besser ankommen". "Der Kunde erhält das Gefühl, dass der Fiesta ihn zuverlässig ans Ziel bringt und das auf angenehme Weise. Mit dem neuen Fiesta kommt man bei Freunden und Familie gut an", erläuterte Mattes: "Wenn wir so Lust auf unser neues Fahrzeug machen können, schreibt der Fiesta ein weiteres Kapitel seiner und unserer Erfolgsgeschichte." ots Originaltext: Ford-Werke AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: Erik Walner Tel. (0221) 90-17507 e-mail: ewalner@ford.com Ford-Werke AG Öffentlichkeitsarbeit 50725 Köln Fax: 0221/90-12984 email: presse@ford.com Internet: http:// media.ford.com Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: