World Vision Deutschland e. V.

DEUTSCHER KINDERPREIS 2008: Popstar Nena bekommt den Ehrenpreis

Hannover, 20. Oktober 2008 (ots) - Die Musikerin Nena wird beim diesjährigen DEUTSCHEN KINDERPREIS mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Bei einer feierlichen Preisverleihung am 22. November im Erlebnis-Zoo Hannover übergibt Margot Käßmann, die Landesbischöfin der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannover, die Auszeichnung an Nena. Die 48-Jährige Musikerin und Autorin wird damit für ihr langjähriges Engagement für Kinder geehrt. Seit den 90er Jahren veröffentlicht Nena neben ihren Popsongs auch Lieder für Kinder. Gleich ihr erstes Album "Komm lieber Mai..." hielt sich wochenlang in den Charts und ist heute unter den Kinderlieder-Platten ein Klassiker. Am 7. November 2008 erscheint Nenas neues Kinderalbum "Himmel, Sonne, Wind und Regen". Über die Musik hinaus hat Nena 2007 die Stiftung "Anstiftung Nächstenliebe" gegründet, die eines von Nenas wichtigsten Projekten unterstützt: die "Neue Schule Hamburg". Die Lehrmethode dort orientiert sich am pädagogischen Konzept der freien Sudbury-Schulen und spiegelt Nenas Einstellung vom Zusammenleben mit Kindern wider: "Niemand hat das Recht, ein Kind zu verunsichern oder zu manipulieren. Kinder wollen wissen, forschen, lernen. Wir begleiten sie dabei und sind da, wenn sie uns brauchen." Die fünffache Mutter, die mit dem Produzenten Philipp Palm und den gemeinsamen Kindern zusammenlebt, betont: "Jedes Kind hat das Recht auf freie Entfaltung seines Lebensplanes." Der Beirat des DEUTSCHEN KINDERPREISES hat über die Vergabe des Ehrenpreises 2008 entschieden. Der Beiratsvorsitzende und Geschäftsführer der ARD-Fernsehlotterie, Christian Kipper, sagt: "Nena schafft durch ihre Arbeit einen musikalischen Platz an der Sonne. Der Beirat und die Fernsehlotterie würdigen mit der Auszeichnung das besondere Engagement für Kinder und deren musikalischer Begleitung durch die Künstlerin, die seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten Pop-Musikerinnen in Deutschland zählt." Neben Nena werden bei der Gala zum DEUTSCHEN KINDERPREIS 2008 weitere 15 Initiativen aus ganz Deutschland ausgezeichnet und damit die Förderung von Kindern hervorgehoben. Die Preise werden in fünf Kategorien verliehen: "Kinder bewegen die Welt", "Kinder bewegen Deutschland", "Kinder bewegen ihre Stadt", "Kinder bewegen Unternehmen" und "Kinder bewegen Kultur". Prominente Gäste der Gala sind Wayne Carpendale als Kinderpreis-Botschafter sowie Marek Erhardt, Susanne Uhlen, Sophie Schütt und Marc Bator als Kinderpreis-Paten. Für die Gala gibt es keine Karten im öffentlichen Verkauf. Presseakkreditierungen bitte per E-Mail an: kinderpreis@worldvision.de Weitere Infos unter: www.deutscherkinderpreis.de Die Kinderhilfsorganisationen World Vision Deutschland hat den DEUTSCHEN KINDERPREIS im Januar 2007 ins Leben gerufen. Partner ist die Medienarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Der Deutsche Kinderpreis wird unterstützt von Schuhhaus Görtz, Landliebe, bellybutton und Steiff. Pressekontakt: World Vision Deutschland, Jürgen Pothmann: 06172 / 763-155; E-Mail: kinderpreis@worldvision.de HINTERGRUND World Vision Deutschland e.V. ist ein christliches Hilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaft. Weitere Infos unter www.worldvision.de Original-Content von: World Vision Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: World Vision Deutschland e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: