SAT.1

"ran - WM-Fieber 2002" am 9.2.2002, 18.45 Uhr: Paul Breitner nimmt deutsche Stürmer unter die Lupe; Bericht vom Afrika-Cup

Berlin 8ots) - "ran - SAT.1-BUNDESLIGA" mit Spiel des Tages: FC Bayern München - Borussia Dortmund Für Teamchef Rudi Völler beginnt mit dem ersten Länderspiel in 2002 der WM-Countdown. Vier Tage vor dem Spiel der DFB-Auswahl gegen Israel (am 13.2.2002. in Kaiserlautern) eine Bestandsaufnahme: In "ran - WM-Fieber 2002" analysiert Paul Breitner am Samstag (9.2.2002, 18.45 Uhr) die Stärken und Schwächen im Sturm der Deutschen Nationalmannschaft. Weiterer Schwerpunkt der Sendung: die Halbfinals des Afrika-Cups. Mali gegen Kamerun (mit Rigobert Song vom 1. FC Köln und und Afrikas "Fußballer des Jahres", Patrick Mboma vom FC Parma) sowie Senegal gegen Nigeria. Neben den beiden Stammspielern Sunday Oliseh (Borussia Dortmund) und Taribo West (1. FC Kaiserslautern) stehen Nigeria auch der Schalker Viktor Agali und Pascal Ojigwe (Bayer Leverkusen) zur Verfügung. Kameruns Trainer Winfried Schäfer kann Fußballgeschichte schreiben. Denn der WM-Gruppengegner der Deutschen Nationalmannschaft hat die Möglichkeit, zum zweiten Mal in Folge die begehrteste Trophäe des Kontinents gewinnen. Das gelang zuletzt vor 37 Jahren Ghana (1963 und 1965). Im Anschluss berichtet "ran - SAT.1-BUNDESLIGA" ab 19.00 Uhr vom 22. Spieltag. Im Mittelpunkt des Geschehens steht das Highlight FC Bayern München - Borussia Dortmund. Moderator beider Sendungen ist Jörg Wontorra. ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt Christiane Maske Sat.1 Kommunikation/PR Sport Telefon 030/2090-2307 / Fax 030/2090-2310 e-mail christiane.maske@sat1.de ran im Internet: www.sport1.de Sat.1 im Internet: www.sat1.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: