kress.de

kressreport: Bauer Verlag will "Das Wertpapier" kaufen

    Heidelberg (ots) - Der Hamburger Heinrich Bauer Verlag will das
Anlegermagazin "Das Wertpapier" kaufen. Dies berichtet der
kressreport in seiner aktuellen Ausgabe 29/2001 (EVT: 20. Juli 2001).
Nach kress-Informationen sind die Verhandlungen mit dem Düsseldorfer
Magazin weit vorangeschritten. Bauer-Sprecher Andreas Fritzenkötter
wollte den Kauf nicht kommentieren.
    
    Das 14-tägliche "Nutzwertblatt für den großen und kleinen Anleger"
(Media-Unterlagen) ist das Verbandsorgan der Deutschen
Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). Die verkaufte Auflage
lag laut IVW im ersten Quartal 2001 bei 33.051 Exemplaren, davon
wurden 11.222 Hefte an DSW-Mitglieder verschickt. Die zehnköpfige
Redaktion unter Chefredakteur Christian Fälschle soll ihren Sitz in
Düsseldorf behalten. Der Bauer Verlag erweitert mit dem Kauf sein
Wirtschafts-Portfolio, in dem noch das 14tägliche Anlegerblatt
"Geldidee" ist.
    
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt: Christian Meier,
kressreport,
Ressort print,
Tel.: 06221 / 3310 - 317,
Fax: 06221 / 3310 - 333
mailto:christian.meier@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: