SAT.1

Die Highlights im Sat.1 Frühstücksfernsehen vom 4. bis zum 10. Februar 2002
Programmwoche 06/02
Moderation: Jessica Winter und Andreas Franke
Nachrichten: Sylvia Bommes

    Berlin (ots) -          Montag, 4. Februar

    "Edel und Starck" - Die neue Antwaltserie in Sat.1 mit Christoph M. Ohrt und Rebecca Immanuel: ein Kollegenpärchen, bei dem auch regelmäßig die Fetzen fliegen. Morning Star ist Albert Heintz aus Völkingen/Lauterb. mit dem Titel "Verdammt, ich lieb dich"  von Matthias Reim.  

    Sternekoch Kolja Kleeberg (Restaurant Vau, Berlin) bereitet Endiviensalat mit Ei-Vinaigrette, Kalbslacker (kräftiger Kuhmilchkäse) und Kalbszunge zu.          Dienstag, 5. Februar

    Thema: "Berlinale 2002" - Hans-Ulrich Pönack fragt: Ist der deutsche Film zu schlecht für die Berlinale? Interessiert das Filmfest überhaupt noch jemanden? Morning Star Susanne Meinhardt aus Halle ist Studentin. Sie singt "Fading like a flower" von Roxette.          Mittwoch, 6. Februar

    Als Morning Star versucht sich Hausmann Oliver Kunst aus Wiesbaden. Er singt von Xavier Naidoo "Geh davon aus".

    Sternekoch Kolja Kleeberg (Restaurant Vau, Berlin) serviert Kalbschnitzel mit Endiviensalat. Dabei werden die Schnitzel in einer Biermarinade eingelegt, anschließend paniert und dann goldbraun gebraten.               Donnerstag, 7. Februar

    Unser Morning Star heißt Klaus Häusler, ist Frührentner und kommt aus Bad Aibling. Er tritt an mit einem Akkordeon-Rock'n Roll.     Literaturexperte Peter Hetzel stellt zwei neue Bücher vor: "Wer hat Angst vorm Schattenmann?" von James Patterson und "Tod an heiliger Stätte" von P. D. James.               Freitag, 8. Februar

    Morning Star ist  Kauffrau Andrea Wermke aus Vockerode bei Dessau
und singt  
einen Schlager.      

Talk mit der Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai ("Bandits", "Late  Show"): Sie hat ihre erste Solo-CD herausgebracht: "Only Love".  Sternekoch Kolja Kleeberg (Restaurant Vau, Berlin) serviert Deftiges zur  Faschingszeit: Fränkischer Brotauflauf.          Außerdem jeden Tag: Der "Superball" um 5.54 und 8.08 Uhr.     Das Neueste aus der Welt der Promis, alle halbe Stunde     Nachrichten.     Sport um 5.45 und 7.15 Uhr, sowie nach den News 6.30 und 8.00 Uhr.          WECK UP, die Sat.1 Morningshow am Sonntag, 10. Februar 2002

    Zu Gast ist eine Frau, die schon mehr Dreck eingeatmet hat, als mancher Bergbau-Kumpel: Jutta Kleinschmidt ist die deutsche Ralley-Göttin! Mit ihrem Wagen hat sie die Wüste durchquert, wurde sogar Siegerin des Wüstenrennens Paris-Dakkar und belegte dieses Jahr Platz zwei. Barbara Schöneberger und Matthias Opdenhövel freuen sich, mit Jutta Kleinschmidt zu frühstücken und zu plaudern.

    Außerdem: Promis in der Werbung          Wie weit gehen unsere Promis in der Werbung? Weck UP-Reporter Jens Matthey hat mal nachgefragt!

    Das Berlinale-Outfit

    Was trägt man zur Berlinale auf dem Kopf? Weck UP klärt auf.
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Helga Hörnle
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon:  ( 0 30 ) 20 90 - 23 85
Fax:         ( 0 30 ) 20 90 - 23 37
e-mail: helga.hoernle@sat1.de
Sat.1 Frühstücksfernsehen im Internet:
www.morningworld.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: