SAT.1

"Deutscher Fernsehpreis" - sechs Richtige für Sat.1
Gemeinsam mit der ARD erfolgreichster Sender

Bildtext: "Deutscher Fernsehpreis" am 7.10.2001 um 20.15 Uhr. Sechs Richtige für Sat.1. Gemeinsam mit der ARD erfolgreichster TV-Sender. Bei der dritten Verleihung des "Deutschen Fernsehpreises" in Köln war Sat.1 mit sechs Preisen - gemeinsam mit der ARD - der erfolgreichste Sender.

    Berlin/Köln (ots) -

    - Querverweis: Bilder sind über obs versandt und ist abrufbar         unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Bei der dritten Verleihung des "Deutschen Fernsehpreises" in Köln war Sat.1 mit sechs Preisen - gemeinsam mit der ARD - der erfolgreichste Sender.

    In der Königskategorie "Bester Fernsehfilm" gewann "Der Tunnel" (Produzenten: Nico Hofmann/Ariane Krampe, teamWorx, Regie: Roland Suso Richter). Die große Event-Produktion "Vera Brühne" wurde mit zwei "Deutschen Fernsehpreisen" geehrt. Corinna Harfouch erhielt den Preis für ihre Darstellung als Vera Brühne in der Kategorie Beste Schauspielerin/Hauptrolle Fernsehfilm. Als Bester Schauspieler/Nebenrolle nahm Uwe Ochsenknecht den begehrten Preis mit nach Hause.     Für seine Moderation von "ran" konnte sich Oliver Welke durchsetzen (Kategorie Beste Sportsendung). Gleich zwei Preise erhielten beliebte Sat.1-Comedians. Ein Novum bei der Verleihung des "Deutschen Fernsehpreises": Harald Schmidt wurde bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet! Der Late-Night-Talker und "Die Harald Schmidt Show" bekamen den Preis in der Kategorie Beste Unterhaltungssendung/ Beste Moderation Unterhaltung aus den Händen von Thomas Gottschalk. Für seine multi-kulturelle Comedy-Show "WAS GUCKST DU?!" zeichnete die Jury Kaya Yanar in der Kategorie Beste Comedy aus. Nominiert waren auch Michael Herbig ("bullyparade") und Hape Kerkeling ("Darüber lacht die Welt").

    Martin Hoffmann, Sat.1-Geschäftsführer: "Mein Glückwunsch allen Gewinnern, Ihr habt Großartiges geleistet! Der Preis ist zu einem echten Gütesiegel für Qualität im deutschen Fernsehen geworden. Insofern freue ich mich ganz besonders, dass Sat.1 sechsmal ausgezeichnet wurde, von Sport über Comedy bis hin zu unseren großen Event-Produktionen."


ots Originaltext: SAT.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Kristina Faßler,
Leiterin Kommunikation Sat.1,
Telefon-Nummer: (030) 2090 2350,
Mobil-Nummer: 0171 - 243 53 17.
Fax 030-2090 - 2355
e-mail: kristina.fassler@ProSiebenSat1.de

Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: