SAT.1

Klassenarbeit - Auf der Jagd nach Schulschwänzern
24 Stunden, SAT.1-Reporter im Einsatz
Montag, 2. April 2001, 23.50 Uhr

Berlin (ots) - Morgens acht Uhr: Unterrichtsbeginn für die Klasse 7 b. Wieder mal ist kaum ein Schüler da. "24-Stunden"-Reporterin Annette Asbeck hat den ganz normalen Alltag an einer Berliner Hauptschule beobachtet und anschließend Polizisten auf der Jagd nach Schulschwänzern begleitet. In Nürnberg greifen die Behörden schon hart durch: Notorische Schulschwänzer werden von Polizeibeamten zu Hause abgeholt. Fast schon Dauerkunden sind Nicole und Julia. Bis morgens um sechs feiern und trinken ist den beiden Teenagern allemal wichtiger als "das Gelaber von den Lehrern". Nicoles Mutter weiß sich nicht zu helfen: "Ich kann sie ja nicht an die Hand nehmen, zur Schule bringen, die Pause überwachen und am Mittag wieder abholen." Die Nürnberger Polizisten können es. Die Beamten kontrollieren auch Jugendliche, die sie während der Unterrichtszeit auf Straßen, in U-Bahnhöfen oder Kaufhäusern antreffen. Ausreden werden sofort überprüft. Wer beim Lügen erwischt wird, muss mit auf die Wache. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rocco Thiede SAT.1 Kommunikation/PR INFO Tel.: 030 / 20 90-23 85 / Fax: 030 / 20 90-23 37 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: