SAT.1

SAT.1
Montag, 5. Juni 2000, 22.15 Uhr (Programmwoche 23/00)
Fahndungsakte: Geheimes Doppelleben - Dächer in Flammen - Die dritte Halbzeit

Berlin (ots) - MODERATION: MICHEL WEBER Geheimes Doppelleben: Köln, 3. Juli 1992. Die zwei Gesichter der Lucia B.: Am Wochenende ist sie Hausfrau und Mutter, in der Woche arbeitet sie als Prostituierte in Köln, hat dort auch eine Wohnung. "Yvonne" - so nennt sich die 47-jährige Frau - inseriert in den Tageszeitungen. Wurde ihr dieses "zweite Leben" zum Verhängnis? Ein Unbekannter ersticht die Frau in ihrer Kölner Wohnung. Ihr Sohn findet ihre Leiche am nächsten Tag. Zuständig: Kripo Köln, Tel.: (0221) 2291. Dächer in Flammen: Berlin-Pankow. Ein unheimlicher Brandstifter hält einen Stadtteil in Atem. Schon 49 mal hat der Unbekannte seit Oktober 1991 zugeschlagen. Die letzten beiden Male am 29. März 2000 kurz vor Mitternacht in der Florastraße und nur 50 Minuten später - am 30. März 2000 - in der Berliner Straße. Immer zündet der Unbekannte den Dachstuhl an, fast immer bei Altbauten, die gerade saniert werden sollen oder schon erneuert wurden. Nur mit viel Glück wurde bis jetzt noch niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere Millionen Mark. Zuständig: LKA Berlin, Tel.: (030) 699 32 820. Die dritte Halbzeit: Berlin, 13. Februar 1998. Abpfiff beim Regionalligaspiel Tennis Borussia Berlin gegen 1. FC Union Berlin. Das Spiel ist zu Ende - für die Hooligans geht es jetzt erst richtig los: Union-Anhänger stürmen das Spielfeld, liefern sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Ein Rowdy greift Tennis-Borussia-Spieler Bruno Akropovic,der gerade ein Fernsehinterview gibt, von hinten an. Akrapovic prallt gegen die Kamera, verletzt sich dabei im Gesicht. Der Angreifer kann unerkannt verschwinden. Zuständig: Arbeitsgruppe Hooligan, Polizei Berlin, Tel.: (030) 33010. Die Studio-Hotline 0180 - 290 110 ist bis 23.30 Uhr geschaltet. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Rückfragen: Eva Bons, Tel.: (02227) 90 50 20 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: