SAT.1

Verletzter Uri Geller heute in der Sat.1 "Comedy-Falle"

Verletzter Uri Geller heute in der Sat.1 "Comedy-Falle"
Verletzter Uri Geller heute in der Sat.1 "Comedy-Falle". Einen Tag vor der Live-Show "Die Comedy-Falle" mit Kai Pflaume (Freitag, 17.10., 20.15 Uhr in Sat.1), in der Uri Geller erstmals als Lockvogel auftreten wird, traf sich der weltbekannte Mentalist mit Vincent Raven in dessen Heimatstadt Bern zu... mehr

Berlin (ots) - Verletzter Uri Geller heute in der Sat.1 "Comedy-Falle". Einen Tag vor der Live-Show "Die Comedy-Falle" mit Kai Pflaume (Freitag, 17.10., 20.15 Uhr in Sat.1), in der Uri Geller erstmals als Lockvogel auftreten wird, traf sich der weltbekannte Mentalist mit Vincent Raven in dessen Heimatstadt Bern zu gemeinsamen Dreharbeiten. Dabei präsentierte Vincent Raven seinem Mentor sein Haus, seinen Garten und natürlich auch seinen Raben. Als Uri Geller in die Nähe des Tieres kam, hackte dieser plötzlich auf Uri Gellers Hand ein. "Ich war schockiert, wie kräftig der Rabe zustieß. Er hat einen unglaublich starken Schnabel. Ich hätte nie gedacht, wie weh solch eine Verletzung tun kann", so Uri Geller. Seine blutende Wunde am rechten Zeigefinger war sehr schmerzhaft und ging bis auf den Knochen, sodass Uri Geller ein Krankenhaus aufsuchen und dort ärztlich versorgt werden musste. Trotz dieses schmerzhaften Erlebnisses am gestrigen Abend wird Uri Geller heute in der Live-Ausgabe der "Comedy-Falle" in Berlin-Adlershof auf der Bühne stehen und Kai Pflaume und dem Publikum noch einmal von dem Angriff des Raben berichten.

Foto: Sat.1.

Dieses Bild darf honorarfrei für redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankündigung verwendet werden. Spätere Veröffentlichungen sind nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung der Sat.1 Satelliten Fernsehen GmbH möglich. Verwendung nur mit Copyrightvermerk. Die Fotos dürfen nicht archiviert und nicht an Dritte weitergeleitet werden.

Rückfragen unter: 030/2090239-0.

Voraussetzung für Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung
zu den Allgemeine Geschäftsbedingungen der Presselounges der Sender
der ProSiebenSat.1 Media AG, die hier eingesehen werden können:
www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: