SAT.1

Weidmannsheil! Treibjagd in der Schorfheide

Berlin (ots) - Spiegel TV-Reportage Montag, 6. März 2000, 23.00 Uhr Wenn zur Jagdsaison Weidmänner aus ganz Europa durchs Unterholz nördlich von Berlin streifen, dann bewegen sie sich auf historischem Terrain. Schon Kaiser Wilhelm schoss dort kapitales Schwarz- und Damwild, NS-Reichsjagdleiter Hermann Göring und andere Nazi-Größen gingen hier auf die Pirsch und zu DDR-Zeiten ließ Erich Honecker in der Schorfheide zur Jagd blasen. Staatsgäste aus Ost und West diskutierten im grünen Jagdrock die Weltpolitik. Nach der Wende wurde die brandenburgische Schorfheide zum beliebten Jagdrevier für frustrierte West-Schützen. Während in den alten Ländern fast nur noch Fasane und Hasen geschossen werden können, bietet die Schorfheide noch richtiges Hochwild. Kapitale Hirschbullen sind keine Seltenheit, und Wildschweine kommen hier so häufig vor, dass man von einer Plage spricht. Mate Spörl hat eine Gesellschaft von 100 Jägern auf der Pirsch im Traditionsforst begleitet. Von den Vorbereitungen bis zur Revierbesichtigung an Bord eines Doppeldeckerflugzeuges, vom unvermeidlichen Herrenabend nebst deutschem Liedgut bis zum Anblasen der Jagd und dem Legen der Strecke. Männerrituale im Jagdrock, bisweilen gestört von den Segnungen der Neuzeit: Klingelnde Handies vertrieben so manches wilde Tier. Eine Reportage aus einem deutschen Wald. Sex auf Kommando - Die Pornomacher 24 Stunden, SAT.1-Reporter im Einsatz Montag, 6. März 2000, 23.35 Uhr Wie klappt's, wenn die Klappe fällt? Die 24 Stunden-Reportage beobachtet in Frankreich eine Pornofilm-Produktion bei Dreharbeiten auf einem Lustschloss Ludwig XVI. - eine authentische Kulisse für die sexuellen Ausschweifungen unersättlicher Sekretärinnen, untreuer Ehefrauen und der Schlossherrin, verkörpert von zwei dekorierten Stars der Branche, Madalina Ray und Dru Berrymore. Sie haben Sex nach Drehbuch, mit wem, wie und wo immer ihr Regisseur es verlangt. Vorausgesetzt, alle Akteure haben das Ergebnis ihres AIDS-Tests, der nicht älter als vier Wochen sein darf, vorgelegt. Die Reporterin Christl Graf schaute hinter die Kulissen einer Branche, die oft totgesagt wurde und dennoch nicht unterzukriegen ist. ots Originaltext: SAT.1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rocco Thiede SAT.1 PRESSE & PR Tel.: 030 / 2090-2385 / Fax: 030 / 2090-2337 E-Mail: rocco.thiede@sat1.de SAT.1 im Internet: http://www.sat1.de und http://www.sat1nachrichten.de Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: