NDR Norddeutscher Rundfunk

N3 feiert Geburtstag: Seit 35 Jahren gibt es das Dritte im Norden

Hamburg (ots) - Vor 35 Jahren fiel der Startschuss: Am 4. Januar 1965 strahlte der NDR im Norden zusammen mit dem Sender Freies Berlin (SFB) und Radio Bremen zum ersten Mal ein "Drittes Fernsehprogramm" aus, zunächst als Versuchsprogramm. Am 20. September des selben Jahres startete das Dritte Fernsehprogramm dann offiziell. Was am Anfang noch "Nordkette" hieß und nur einige Stunden pro Tag auf Sendung war (zum Beispiel mit den Reihen "Mathematik" oder "Die neue Diskothek"), entwickelte sich schließlich zum Norddeutschen Fernsehen N3, seit 1994 ein 24-Stunden-Vollprogramm. NDR-Fernsehprogrammdirektor Dr. Jürgen Kellermeier: "Klares Programmprofil, die attraktive Mischung aus Information, Unterhaltung, Kultur, Aktualität und Qualität - und das alles mit dem Flair der norddeutschen Länder: Das ist die moderne Kennung von N3. Sie wird dem Norddeutschen Fernsehen auch im kommenden Jahrzehnt Erfolg bringen." Die Zuschauer im Norden und darüber hinaus schätzen dieses Konzept: Im gerade abgelaufenen Jahr erzielte N3 mit einem Marktanteil im Sendegebiet von 8,4 Prozent den besten Wert seit zehn Jahren (Quelle: GfK-Fernsehforschung; Stand 31.12.99). Im Norden schalten jetzt durchschnittlich 3,84 Millionen, bundesweit sogar 9,72 Millionen Menschen jeden Tag mindestens einmal N3 ein. Damit liegt N3 weiterhin klar in der Spitzengruppe der Dritten Programme. 1998 hatte der Marktanteil von N3 in Norddeutschland 8,3 % betragen (1997: 8,2 %). N3-Quotenhit am Silvesterabend 1999 war erneut "Dinner for One oder Der 90. Geburtstag". Die Schwarz-Weiß-Fassung der Kultsendung erreichte am Silvesterabend auf dem klassischen Sendeplatz um 19.40 Uhr im Sendegebiet 31,3 Prozent Marktanteil. Die erstmals ausgestrahlte Farbversion des Sketches - sie stand in der Neujahrsnacht um 1.10 Uhr auf dem Programm - erreichte mit 22,7 Prozent Marktanteil Platz 2 der Hitliste. "Dinner for One - up platt", ebenfalls eine Premiere, kam am Silvesternachmittag auf respektable 14,4 Prozent Marktanteil. Zweistellig waren auch die weiteren Angebote von N3 am Silvestertag von der dreieinviertelstündigen "DAS!"-Sonderausgabe über die "Silvester aktuell"-Sendungen bis hin zur Jahrhundert-Schaubude. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Martin Gartzke 040/4156-2300 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: