eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Workshops für E-Commerce-Anbieter: "Permission Marketing und Datenschutz"

Köln (ots) - Der Arbeitskreis Online-Marketing im Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln), lädt zum Workshop "Permission Marketing und Datenschutz ein.". Auf der Veranstaltung am 21. September (14.00 bis 17.00 Uhr) in Frankfurt am Main im VentureLab (Hanauer Landstr. 184, 5. Stock) informieren Experten über die technischen Möglichkeiten und den rechtlichen Rahmen im Umgang mit Online-Kundendienst. Zielgruppe sind E-Commerce-Anbieter der New und Old Economy, die ihre Marketingmittel cleverer einsetzen wollen als sie in Millionenschweren Print- und TV-Kampagnen zu verpulvern. Der Workshop wird vom Arbeitskreis Startups im eco-Verband und dem Frankfurter VentureLab, der "größten Brutstätte für Internet-Startups" in Deutschland, unterstützt. Dr. Torsten Schwarz, Autor des Fachbuches "Permission Marketing macht Kunden süchtig" und Leiter des Arbeitskreises Online-Marketing, erklärt: "Permission Marketing ist eine Marketingstrategie, bei der Kunden selbst entscheiden, ob und welcher Form sie mit einem Unternehmen kommunizieren wollen. Untersuchungen zufolge sind drei Viertel der Internet-Nutzer damit einverstanden, persönliche Daten herauszugeben, wenn sie im Gegenzug personalisierte Dienste erhalten. Unser Workshop zeigt auf, wie man dieses enorme Potenzial am besten nutzt, ohne den gesetzlichen Rahmen beim Datenschutz zu verletzen." Zu den Vortragenden gehören neben Dr. Torsten Schwarz auch Alexander Ehrlich (Engage Technologies), Thorsten Held (Exody E-Business Intelligence), Lars Kirschke (24/7 Media), Oliver Sümer (Rechtsanwalt) und Mario Tiedermann (LLynch eMarketing). Im Anschluss an den Workshop über Online-Markting lädt der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft ab 18.30 Uhr zum "eco LocalTalk". Hierzu ist allerdings ein Ortswechsel notwendig: Das "lokale Gespräch" findet in der Frankfurter Zeil-Galerie (Ebene 7, Zeil 112-114) statt. Neben den Fachthemen "Verschmelzen der Märkte für Internet und Telekommunikation" und "Hochverfügbarkeits-Lösungen für Datacenter und POPs" steht der informelle Gedankenaustausch im Vordergrund. Das Event wird unterstützt von APC, exponet, Fujitsu Siemens, Global Crossing, IVC, InterXion und NetInvestor. Die "LocalTalks" gelten als Insider-Treffen von Führungskräften aus der Informationstechnologie (IT), Telekommunikation und Internet-Branche. eco Electronic Commerce Forum e.V. ist der Verband der Internet-Wirtschaft in Deutschland. Ziel ist, die kommerzielle Nutzung des Internets voranzutreiben, um die Position Deutschlands in der globalen Internet-Ökonomie und damit den Wirtschaftsstandort Deutschland insgesamt zu stärken. eco-Forum versteht sich in diesem Sinne als Interessenvertretung der deutschen Internet-Wirtschaft gegenüber der Politik, in Gesetzgebungsverfahren und in internationalen Gremien. ots Originaltext: , eco Electronic Commerce Forum e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V., Grasweg 2, 50769 Köln, Tel: 0221/9702407, E-Mail: info@eco.de Direktkontakt zu Dr. Torsten Schwarz: Tel. 07254/951700, E-Mail: tschwarz@absolit.de PR-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH, Tel: 0611/973150, Email: pr@dripke.de Original-Content von: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: eco - Verband der Internetwirtschaft e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: