ARD Das Erste

Gauck und Friedman mit zwei neuen Talksendungen ab 2001 im Ersten
Interviews und Diskussionen mit einem prominenten Gast

München 8ots) - Die Fernsehprogrammdirektoren haben auf ihrer Sitzung am 10. Oktober 2000 entschieden, dass "Joachim Gauck im Gespräch mit..." (WDR) und "Friedman trifft..." (hr) ab 10. Januar 2001 live im Ersten ausgestrahlt werden. Die beiden Sendungen werden immer mittwochs um 23.00 Uhr im Wechsel laufen. Der bisherige Bundesbeauftragte für Stasiunterlagen, Joachim Gauck, sowie Michel Friedman, der Frankfurter Rechtsanwalt und Journalist, werden - jeweils abwechselnd - mit einem Gast aus Politik, Kultur oder Wissenschaft eine halbe Stunde lang über ein aktuelles Thema diskutieren. Von beiden Sendungen sollen je zwanzig Folgen im Jahr 2001 ausgestrahlt werden. ots Originaltext: Erstes Deutsches Fernsehen Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Barbara Brückner, WDR-Pressestelle, Tel: 0221/220 4607 oder hr, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel: 069/155 22 90 Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: