Provinzial Rheinland Versicherungen

Wettbewerb "Büro & Umwelt 2016": Provinzial Rheinland belegt den ersten Platz

Um die eigene Umweltstandards im Vergleich bewerten zu können, hat die Provinzial Rheinland am Wettbewerb "Büro & Umwelt 2016" des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. teilgenommen und belegt in der Kategorie der Großunternehmen den ersten Platz .

Für die Provinzial Rheinland gehört ökologische Nachhaltigkeit zum unternehmerischen Selbstverständnis. Umwelt-Leitlinien und eine umfassende Klimastrategie sind der Rahmen für den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt. Als Dienstleister ist dies vor allem im Büroalltag relevant. Am Aktionstag "Blauer Engel" wurde jetzt die Provinzial Rheinland als Deutschlands umweltfreundlichstes Büro ausgezeichnet. Bei dem vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. organisierten Wettbewerb "Büro & Umwelt", der unter der Schirmherrschaft von Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, steht, hatten sich zahlreiche Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen beworben.

In der Kategorie der Großunternehmen mit über 500 Mitarbeitern belegt die Provinzial Rheinland den ersten Platz. Laut B.A.U.M zeigt der Versicherer auf Grundlage einer umfassenden Klimaschutzstrategie ein herausragendes Engagement für Umweltschutz im Büroalltag. Eingangs- und Ausgangspost werden im Versicherungsbereich schon seit langer Zeit digital verarbeitet. Nach dem Grundsatz "Digital statt Papier" erfolgt sukzessive die Umstellung interner Prozesse. Die Personalakte, das Zeitmanagement und auch die Entgeltabrechnungen der Mitarbeiter werden bereits elektronisch abgewickelt. Bei allen Neubeschaffungen im IT-Bereich wird auf "grüne" Technologie geachtet. Darüber hinaus werden beispielsweise im Rahmen von "Bring-Mich-Zurück-Wochen" ungenutzte Büromaterialien der Wiederverwendung zugeführt. Bei allen nachhaltigkeitsbezogenen Aktivitäten wird deutlich, dass dem Unternehmen der Brückenschlag zwischen Büro- und Privatalltag besonders am Herzen liegt, um langfristig nicht nur einen Beitrag zu einer nachhaltig gestalteten Arbeitswelt, sondern zu einer rundum gesunden und nachhaltigen Lebensweise zu leisten.

Besonders umweltfreundlich ist die Provinzial Rheinland beim Papierverbrauch und bei der Verwendung von Druckern. So wurde die Zahl der Drucker in den letzten Jahren konsequent reduziert. Die Mitarbeiter nutzen gemeinschaftlich Multifunktionsgeräte, mit denen auch Scannen und Faxen möglich ist. Damit tragen sie zur Reduktion des Ressourcenverbrauchs bei. Es wird ausschließlich Recyclingpapier verwendet, das mit dem Umweltzeichen des Blauen Engels versehen ist und mit dem Umweltzeichen "FSC" oder "PEFC" ausgezeichnet ist.

Der Wettbewerb "Büro & Umwelt" richtete sich an Unternehmen aller Größenordnungen sowie an Kommunen, Behörden, andere öffentliche Verwaltungsstellen und weitere Einrichtungen.

 
Original-Content von: Provinzial Rheinland Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: