Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Seehofer: Neue Rechtspartei möglich

Köln (ots) - Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer schließt die Entstehung einer Partei rechts von der Union dauerhaft nicht aus. "Ich sehe die Gefahr nicht akut", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe). "Aber man muss als Partei immer darauf bedacht sein, dass man sein Wählerklientel erhält. CDU und CSU haben eine sehr breite Abbil-dung der Bevölkerung, soziologisch und von den Denkrichtungen her, so dass das ein ständiger Prozess ist. Bisher haben wir's geschafft, das Vermächtnis von Franz Josef Strauß, wonach rechts von der Union keine demokratisch legitimierte Partei entstehen darf, einzulösen - und zwar nicht, in dem wir Parolen reißen, sondern die Probleme der Menschen lösen. Immer wenn die Politik sie nicht gelöst hat, war das die Chance für Volksverführer."

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kölner Stadt-Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren: