Bauer Media Group, TV Movie

Franka Potente und die Hemmschwelle bei Kuss-Szenen mit Johnny Depp

    Hamburg (ots) - Sie ist ein Riesenfan von US-Filmstar Johnny Depp. Als Franka Potente ("Lola rennt") anläßlich der Dreharbeiten zum Film "Blow" aber plötzlich dem Frauenschwarm gegenüber stand, war es für sie "schon eigenartig". "Da war schon eine Hemmschwelle. Vor allem bei der Kuss-Szene", berichtet die 27-jährige Schauspielerin in einem Interview der Programmzeitschrift "TV Movie". Schon am Tage vorher habe sie überlegt, was sie essen soll. "Bloß kein Knoblauch oder Zwiebeln. Zum Set kam ich dann mit Zahnbürste und ganz viel Pfefferminzbonbons." Potente spielt in dem Film (Kinostart: 26. Juli) über einen Drogendealer Johnnys erste große Liebe. Gemeinsam losgezogen seien sie nach den Dreharbeiten nicht. "Seine Frau Vanessa Paradis war immer dabei", erinnert sie sich. Potente wunderte sich in dem Interview darüber, wie klein die Top-Stars in Hollywood sind. Bei den Dreharbeiten waren zu hohe Schuhe verboten. Depp sei nur 1,68 Meter groß. "Da bin ich mit 1,74 eine Riesin."

    Potente gesteht in "TV Movie", dass sie mit "15, 16" schon mal Drogen ausprobiert hat. "Da habe ich gekifft. Ich komme aus Westfalen, da ist Holland nicht weit." Dort sei es einfach, Marihuana zu bekommen. Aber ein Erlebnis sei es nicht gewesen. "Entweder schlief ich sofort ein oder wurde unausstehlich albern." Beim Film werde sie mit Rauschgift nicht konfrontiert. "Ich genehmige mir lieber einen guten Tropfen Wein," versichert die Schauspielerin.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei.


ots Originaltext: TV Movie
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion "TV Movie"
Valerie Höhne
Tel.: 040/3019-3680

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: