NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Handballparty steigt auf dem Kieler Rathausplatz - Termin: Sonnabend, 25. Mai 2002, ab 13.00 Uhr

Hamburg / Kiel (ots) - Krönt der THW Kiel eine außergewöhnliche Saison mit dem zehnten deutschen Meistertitel im Hallenhandball? Wenn diese Frage am kommenden Sonnabend, 25. Mai 2002, beantwortet wird, können die Fans bei der großen NDR-Handballparty auf dem Kieler Rathausplatz hautnah mit dabei sein. Auf einer Großbildleinwand präsentiert der NDR das entscheidende Spiel zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel. Der Manager der Zebras, Uwe Schwenker, zu der geplanten Live-Übertragung: "Wir freuen uns, dass der NDR allen THW-Fans die Gelegenheit gibt, beim spannenden Finale mitzufiebern. Der Rathausplatz hat bei solchen Feiern ja bereits Kultstatus. Wir hoffen auf tolle Stimmung und auf einen Sieg des THW." Friedrich-Wilhelm Kramer, Direktor des NDR Landesfunkhauses Schleswig-Holstein: "Als Medienpartner drücken wir dem THW Kiel die Daumen, dass es mit dem Titel klappt. Aber auch wenn es nicht reichen sollte werden wir die Vize-Meisterschaft und den Gewinn des EHF-Pokals natürlich bis spät in den Abend feiern." Beginn der großen Handballparty ist um 13.00 Uhr. Durch das Programm führen NDR 1 Welle Nord Moderator Jens-Peter Beiersdorf, Olli Peral von NDR 2 und Christian Pipke vom Schleswig-Holstein Magazin. Für musikalische Unterhaltung sorgt die NDR 2 On Tour Band. Höhepunkt des Nachmittags ist um 15.00 Uhr die Übertragung des entscheidenden Spiels aus der Flensburger Campushalle - live und in voller Länge auf einer großen Videowand. Kommentator des Spiels ist Thomas Baltuttis. Rund um die Übertragung gibt es interessante Interview-Gäste, Live-Schaltungen nach Flensburg und natürlich viel Spaß und gute Laune. Gegen 19.30 Uhr wird mit dem Eintreffen der Mannschaft des THW Kiel gerechnet. Das Schleswig-Holstein Magazin wird im NDR Fernsehen live dabei sein. Auch am Fernseher sitzt man am Sonnabendnachmittag in der ersten Reihe. Zwischen 15.00 und 17.00 Uhr überträgt das NDR Fernsehen die beiden entscheidenden Spiele zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel sowie zwischen der HSG Nordhorn und dem VfL Gummersbach in einer Konferenzschaltung. Die NDR 1 Welle Nord wird in einer verlängerten Nordsport-Sendung von 16.00 - 18.00 Uhr über das Finale in der Handball-Bundesliga berichten. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: Thorsten Kleine NDR-Landesfunkhaus Schleswig-Holstein Tel.: 0431-9876-679 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: