NDR Norddeutscher Rundfunk

Neue dreiteilige "Prisma"-Reihe: "Leben am Limit"
Sendetermin des ersten Teils: Dienstag, 9. April, 22.15 Uhr, NDR Fernsehen

    Hamburg (ots) - Eiskalte Gewässer, hitzeversengte Wüsten,
Flammenhöllen: Der Mensch wagt sich an die unwirtlichsten Orte
unseres Planeten vor. Situationen, vor denen jedes andere Lebewesen
instinktiv fliehen würde, üben auf uns offenbar eine besondere
Faszination aus. Ob der Marathonläufer in der Wüste, die
Langstreckenschwimmerin im eisigen Gebirgssee oder der Feuerwehrmann
in der Flammenhölle: Sie alle gehen an ihre psychischen und
physischen Grenzen - und manchmal darüber hinaus. Wie aber verkraftet
der menschliche Organismus solche "übermenschlichen" Belastungen?
    
    "Zwischen Hitzschlag und Kälteschock", die erste Folge der neuen
dreiteiligen Prisma-Reihe "Leben am Limit", begleitet Menschen in
Extremsituationen. In beeindruckenden Bildern zeigt das Magazin,
womit das Herz eines Feuerwehrmannes zu kämpfen hat, wenn er sich in
die Flammen wirft und welche einzigartigen Fähigkeiten den Körper
einer Schwimmerin in eisigen Gewässern 13 Stunden lang am Leben
halten.
    
    Die weiteren zwei Folgen zeigt das NDR Fernsehen die kommenden
Dienstage, jeweils um 22.15 Uhr.
    
    
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Iris Bents                  
040/4156-2304

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: