NDR Norddeutscher Rundfunk

"extra 3" mit neuem Moderator
Einladung zum Pressegespräch
Erste "extra 3"-Sendung mit neuem Moderator: Donnerstag, 12. Oktober, 23.00 Uhr, Norddeutsches Fernsehen N3

    Hamburg (ots) -
    
    "extra 3": Das ist das älteste, wohl auch das einzig wahre
Satire-Magazin im deutschen Fernsehen. Im nunmehr 25. Sendejahr
blickt "extra 3" jeden Donnerstag um 23.00 Uhr im Norddeutschen
Fernsehen N3 bissig, frech und witzig auf die Woche. Mit Tiefsinn und
Leichtsinn, mit Studiogästen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und
Boulevard. Politische Satire mit unerwartetem Hintergrund - zwischen
Lachen, Ärgern, Zustimmen und Aufatmen. Einer muss dem Zuschauer ja
sagen, was er von der Welt zu halten hat.
    
    "extra 3" bekommt einen neuen Moderator: Vom 12. Oktober an führt
der neue Mann zum ersten Mal durch Höhen und Tiefen des aktuellen
Zeitgeschehens. Wer es ist, das möchten wir Ihnen verraten bei einem
Pressegespräch am
    
    Dienstag, 10. Oktober, 10.45 Uhr,
    im Fools Garden, Lerchenstraße 113,
    Hamburg - Schanzenviertel.
    
    Ihre Gesprächspartner neben dem neuen Mann werden sein vom NDR
Chefredakteur Volker Herres, Kuno Haberbusch, Abteilungsleiter der
Redaktion extra 3/Panorama, und "extra 3"-Chef Jörg Riemenschneider.
Der neue Moderator wird ab 10.30 Uhr bereits für Fotos zur Verfügung
stehen.
    
    Wenn Sie kommen möchten, melden Sie sich bitte vorher telefonisch
(040/41562300) an.
    
    Freundliche Grüße
    
    Iris Bents
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: 040/4156-2304
Fax:  040/4156-2199
E-Mail: i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: