NDR Norddeutscher Rundfunk

Die NDR-Kinderserie "Die Pfefferkörner" hat Premiere im Ersten - im "Tigerentenclub"

Hamburg (ots) - Sendestart: Sonnabend, 15. April, 11.03 Uhr Sonntag, 16. April, 9.00 Uhr (Wiederholung) Die Pfefferkörner - fünf Freunde auf Abenteuerkurs. Ein Spiel um Fun und Fairness. Fünf Kinder aus den Neunzigern. Ein Bild unserer Gesellschaft. Die Pfefferkörner, das sind Jana, Natascha, Fiete und Cem aus der fünften Klasse eines Hamburger Gymnasiums und Fietes achtjährige Schwester Vivi. Nach der Schule treffen sich die Nachwuchsdetektive auf dem Boden des Gewürzhandels und Lagereibetriebes Overbeck & Cons. von Fietes und Vivis Eltern. Hier in der Hamburger Speicherstadt, wo hinter dicken Backsteinmauern Millionen Kilo Kaffee, Tee und Pfeffer lagern, richten sich die Kinder zwischen Säcken von Majoran, Anis und Salbei ein Quartier ein, das für sie Rückzugsmöglichkeit, Ermittlungszentrale und Abenteuerhöhle zugleich ist. Nachdem die neue NDR-Kinderserie mit großem Erfolg im "Kinderkanal" von ARD und ZDF lief, hat sie nun ihre Premiere im Ersten: Im Rahmen des "Tigerentenclubs" sind die 13 Folgen vom 15. April an jeweils sonnabends (11.03 Uhr) und sonntags (9.00 Uhr) zu sehen. Das wird die Fangemeinde von Jana und Co. noch viel größer werden lassen ... Auf neue Folgen muss sie übrigens nicht mehr lange warten: Am 16. Mai beginnt Studio Hamburg im Auftrag des NDR mit der Produktion der Episoden 14 bis 26. Und noch eine gute Nachricht: "Die Pfefferkörner" sind in der Sparte Fiction für 7- bis 11-jährige Kinder als Finalisten für den Prix Jeunesse (31. Mai bis 6. Juni in München) nominiert worden. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Iris Bents Tel. 040/4156-2304 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: