NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR-Broschüre für Berufseinsteiger informiert über Jobs in den Medien

Hamburg (ots) - Die elektronischen Medien boomen, das Interesse von jungen Menschen an Berufen in dieser Wachstumsbranche ist groß. Der NDR möchte Auszubildenden und Berufsanfängern in Norddeutschland helfen, sich in der Vielfalt der Tätigkeiten und Ausbildungswege rund um Fernsehen, Radio, Print und neue Medien besser zurechtzufinden. "Let's go media" heißt die Broschüre, die der NDR in Zusammenarbeit mit den norddeutschen Landesarbeitsämtern herausgibt und die sich an die rund 350.000 Berufsschüler in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg wendet. NDR-Intendant Jobst Plog: "Der NDR hat immer wieder bewiesen, dass er engagiert für die Ausbildung eintritt - im eigenen Haus ebenso wie mit großen Aktionen. Die Kampagne "Der Norden braucht Lehrstellen" vor knapp zwei Jahren ist dafür ein Beispiel. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Arbeitsämtern setzen wir mit der Broschüre "Let's go media" jetzt fort." Dr. Reimer Herbst, Präsident des Landesarbeitsamtes Niedersachsen/ Bremen: "Ich kann junge Menschen nur ermutigen, den Einstieg in das interessante und zukunftsträchtige Berufsfeld Multimedia zu suchen. Die gemeinsam mit dem NDR herausgegebene Broschüre kann dazu wertvolle Anregungen und Hinweise geben." Neben klassischen Medien-Berufen vom Tontechniker bis zum Verlagskaufmann stellt das 16-seitige Heft auch ganz neue und weniger bekannte Ausbildungsgänge und Berufe vor (z.B. den Mediengestalter oder die Fachkraft für Veranstaltungstechnik). Dazu werden Interessenten Möglichkeiten für einen Quereinstieg aufgezeigt. So hat ein gelernter Tischler später gute Chancen, als Bühnenbauer bei Fernsehproduktionen mitzuarbeiten; ein Elektrotechniker bringt die Voraussetzungen für Aufgaben im Event-Bereich mit; Groß- und Außenhandelskaufleute können bei entsprechender Neigung spannende Jobs in Werbe- oder PR-Agenturen finden. Daneben porträtiert die Broschüre auch den größten Medien-Arbeitgeber in Norddeutschland: den NDR, der über die Rundfunkgebühr von allen finanziert wird, der seine Radio- und Fernsehprogramme für alle sendet und für den die journalistische, technische und kaufmännische Ausbildung einen hohen Stellenwert genießt. Die Broschüre "Let's go media" wird in einer Auflage von 300.000 Exemplaren gedruckt. Sie wird verteilt in oder vor allen Berufsschulen und ist kostenlos auch erhältlich in den Berufsinformationszentren der norddeutschen Arbeitsämter. Zusätzlich steht die Broschüre unter www.ndr.de im Internet. ots Originaltext: NDR Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Sandra Thormählen / NDR-Pressestelle E-Mail: s.thormählen@ndr.de Tel.: 040/4156-2300 Fax: 040/4156-2199 Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: