Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Präses Kurschus: "Ich könnte als Christ nicht AfD wählen"

Bielefeld (ots) - Bielefeld. Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, hat sich dafür ausgesprochen, dass die Kirche klar Position gegen Pegida und AfD bezieht. Der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Montagsausgabe) sagte sie: "Wir treten klar für Menschen fremder Herkunft ein und engagieren uns tatkräftig dafür, dass sie bei uns mit Respekt und Achtung aufgenommen werden. Hier ist unsere Haltung (katholisch wie evangelisch!) eindeutig." Sie frage sich dabei, wie Menschen Hassparolen verbreiten, Hetze betreiben und Stimmung gegen Fremde machen könnten und "sich dabei voller Überzeugung auf das Christentum berufen. Dies erschreckt mich zutiefst". Auf die Frage, ob ein Christ mit gutem Gewissen AfD wählen könne, sagte Kurschus: "Ich könnte es nicht. Aber ich muss einigermaßen ratlos wahrnehmen, dass es Menschen gibt, die ausdrücklich als Christen zur AfD halten. Ich kann das nicht nachvollziehen, will aber wissen, was diese Menschen dazu veranlasst."

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de



Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: