Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar Debatte um den "Brexit" Europa-Skepsis auf der Insel Jochen Wittmann

Bielefeld (ots) - Die neuesten Umfragen sind für britische Europafreunde ein Schock: Die Befürworter eines Austritts Großbritanniens aus der EU gewinnen an Boden, haben bei einigen Umfrageinstituten sogar bereits eine knappe Mehrheit. Man hatte sich auf dem Kontinent beruhigt zurückgelehnt und darauf vertraut, dass Großbritannien im Brexit-Referendum wohl kaum von der Fahne gehen würde. Dass sich das Bild innerhalb weniger Monate so drastisch verändert hat, liegt vor allem an zwei Faktoren: der Flüchtlingskrise in Europa und der wachsenden Skepsis bei der britischen Linken gegenüber einer zu wirtschaftsfreundlichen Europäischen Union. Der neue Labour-Chef gehört der euroskeptischen Parteitradition an, die schon immer in der EU einen kapitalistischen Verein fürchtete. Wenn Arbeiterrechte und Umweltschutz beschnitten würden, so hatte Jeremy Corbyn im Wahlkampf unterstrichen, könne er nicht ausschließen, ebenfalls für einen Austritt zu streiten. Da sind seine nun versöhnlicheren Töne allenfalls eine vorläufige Entwarnung.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: