APOLLON Hochschule

Neuer Themenband zum Wandel der Gesundheitsberufe

Bremen (ots) - "Gesundheitsberufe und gesundheitsberufliche Bildungskonzepte", so heißt der aktuelle Themenband der APOLLON University Press, in dem sich namhafte Autoren sowohl mit theoretischen Grundlagen als auch mit aktuellen berufs- und bildungsstrukturellen Entwicklungen und Perspektiven im Wandel der personenbezogenen Dienstleistungsberufe in der Gesundheitsversorgung befassen. Diskutiert werden dabei auch zukunftsfähige Professionalisierungswege.

Das Gesundheitswesen ist Deutschlands größter Wirtschaftszweig mit über fünf Millionen Erwerbstätigen und 300 Milliarden Euro Umsatz. Gesundheitsberufe genießen daher eine hohe gesellschaftliche und arbeitsmarktpolitische Reputation. Doch diese Berufe samt ihrer Ausbildungswege stehen vor neuen Herausforderungen und Perspektiven. Der demografische und soziale Wandel zeigt hier direkte Auswirkungen: Dem Innovations- und Kostendruck steht ein wachsender Bedarf an Fachkräften in der Pflege, Therapie, Prävention und Beratung gegenüber. Daraus resultieren u.a. folgende Fragen, denen sich die Autoren des vorliegenden Bandes stellen: Welche erweiterten Handlungsfelder und Arbeitsbereiche ergeben sich für ehemals tradierte Tätigkeiten? Wie sieht der theoretische Professionalisierungsdiskus aus? Welche Forschungsbereiche ergeben sich für Berufe in der Gesundheitsversorgung?

Das 5. APOLLON Symposium der Gesundheitswirtschaft widmete sich dem Thema "Gesundheitsberufe auf dem Prüfstand: Wandel, Trends und Perspektiven". Nun liegt der dazugehörige Themenband "Gesundheitsberufe und gesundheitsberufliche Bildungskonzepte" der APOLLON University Press mit vertiefenden und erweiterten Fachbeiträgen vor. Die Autoren der 19 darin veröffentlichten Aufsätze konzentrieren sich auf die Versorgungs- und Bildungslandschaft und liefern eine Bestandsaufnahme der sich wandelnden Berufsfelder im Gesundheits- und gesundheitsbezogenen Sozialsystem. Konkret thematisiert werden: Aspekte einer Neuverteilung von Aufgaben und Zuständigkeiten in der Gesundheitsversorgung, Fragen der interprofessionellen Zusammenarbeit, Herausforderungen der gesundheitsberuflichen Arbeitswelt, Gesichtspunkte der Forschung in den Gesundheitsberufen sowie das Lehren und Lernen mit netzbasierten neuen Medien. Kompakt und kritisch regt das Buch zu einer intensiven und vertiefenden interdisziplinären Auseinandersetzung an und deckt den berufsbezogenen Reformbedarf im Gesundheitswesen auf.

Dieser zweite Themenband der APOLLON University Press bündelt Beiträge und Analysen von Autoren aus Wissenschaft und Forschung mit hoher Expertise zum Themenschwerpunkt. Die beiden Herausgeber, Prof. Dr. Johanne Pundt, Dekanin Gesundheitswirtschaft an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, und Dr. Karl Kälble, wissenschaftlicher Mitarbeiter der AHPGS Akkreditierung gGmbH, beschäftigen sich bereits seit vielen Jahren mit den aktuellen Entwicklungen von Berufen im Gesundheitssystem sowie mit den damit einhergehenden Diskussionen für eine entsprechende Ausbildung. Den im Handbuch in fünf Themenblöcken gegliederten Beiträgen geht ein Vorwort des Gesundheits- und Bildungsforschers Prof. Dr. Klaus Hurrelmann voraus.

"Gesundheitsberufe und gesundheitsberufliche Bildungskonzepte" ist ein Handbuch für alle Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialsektor, für Studierende und Hochschulen der verschiedensten gesundheits-und sozialbezogenen Studienrichtungen sowie für die an der aktuellen Debatte zum Gesundheitssystem interessierte Leserschaft.

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel zum Preis von 54,90 EUR oder über die APOLLON University Press (www.apollon-hochschulverlag.de) erhältlich.

"Gesundheitsberufe und gesundheitsberufliche Bildungskonzepte" herausgegeben von Prof. Dr. Johanne Pundt und Dr. Karl Kälble, 1. Auflage, Bremen: APOLLON University Press, 2015. - 532 Seiten, Hardcover gebunden, ISBN 978-3-943001-16-7

Weitere Informationen zur APOLLON University Press: www.apollon-hochschulverlag.de

Weitere Informationen zur APOLLON Hochschule: www.apollon-hochschule.de

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 61 Unternehmen an 36 Standorten in 14 Ländern ist die Klett Gruppe ein führendes Bildungsunternehmen in Europa. Die 2.878 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2013 einen Umsatz von 449,9 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de

Pressekontakt:

textpr+, Yvonne Bries, Tel. 0421 565 17-24, bries@mueller-text-pr.de 
Original-Content von: APOLLON Hochschule, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: