Der Kinderkanal ARD/ZDF

logo - Eine Mauer mitten durch Berlin

    Erfurt (ots) -
    
    Sondersendung lässt Zeitzeugen zu Wort kommen
    
    Vor 40 Jahren, am 13. August 1961, begann der Bau der Berliner
Mauer. Die Kindernachrichtensendung logo berichtet aus diesem Anlass
am 13. August 2001 um 17:20 Uhr über dieses Ereignis und dessen
Folgen.
    
    Viele der jungen KI.KA-Zuschauer kennen die Mauer gar nicht mehr.
Sie wurden zu einer Zeit geboren, als Deutschland wieder vereint war.
logo trifft in Berlin Regine Hildebrandt. Die ehemalige
Sozialministerin Brandenburgs lebte 1961 in einem Haus in der
Bernauer Straße, das wegen des Mauerbaus abgerissen wurde. Sie
erzählt wie sie diese Zeit und das Leben in der DDR erlebt hat.
    
    logo war bereits 1989 bei dem historischen Ereignis des Mauerfalls
in Berlin dabei und hat den heute 21-jährigen Toni begleitet, der mit
seinen Eltern von Ostberlin in den Westen geflohen ist. In der
Sondersendung am 13. August stellt logo Tonis Leben zwölf Jahre nach
der Wiedervereinigung vor.
    
    logo - Eine Mauer mitten durch Berlin zeigt der KI.KA am 13.
August 2001 um 17:20 Uhr.
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax  0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: