Der Kinderkanal ARD/ZDF

Osterferienprogramm im KI.KA - Einfach gut finden!
Vom 6. bis 17. April mit Highlights wie "Tanz mit Prinzessin Lillifee!" und "Der kleine Eisbär 2 - Die geheimnisvolle Insel"

    Erfurt (ots) - In den Osterferien können sich alle Zuschauer auf ein zweiwöchiges ausgewähltes KI.KA-Programm freuen. Unter dem Motto "KI.KA - Einfach gut finden" wird im Erfurter Sender vom 6. bis 17. April gequizzt, gebastelt, getanzt und Spielfilmhighlights kommen ebenfalls nicht zu kurz.

    Die beliebte Prinzessin Lillifee lädt ab 6. April montags bis freitags um 18:40 Uhr die jüngeren KI.KA-Zuschauer zum Mittanzen ein: In der Premiere "Tanz mit Prinzessin Lillifee!" (WDR) bringen Lillifee, ihre Freunde Pupsi das Schwein und Carlos der Frosch Kindern im Studio und vor den Bildschirmen das Tanzen bei. Beim großen Feenball, der im KI.KA am 11. April um 18:15 Uhr zu sehen ist, zeigen die jungen Tänzer und Blumenkinder in einem rosa eingehauchten Feenreich, was sie gelernt haben. Verantwortliche Redakteurin ist Fee Zingler vom WDR.

    Ein weiteres Highlight im Osterferienprogramm ist der Zeichentrickfilm "Der kleine Eisbär 2 - Die geheimnisvolle Insel" (WDR), den der KI.KA erstmals am 10. April um 19:25 Uhr auf dem "Lollywood"-Sendeplatz zeigt. Der kleine Eisbär Lars geht erneut unfreiwillig auf Reisen: Eisbär Kalle sperrt Lars' Freund, den singenden Pinguin Caruso, in einen Eisenbahnwaggon. Gerade als Lars und die Robbe Robby ihren Gefährten befreien wollen, setzt sich der Güterzug in Bewegung. Die abenteuerliche Reise der drei Freunde führt sie tief in den Süden. Als sie schließlich nach einer turbulenten Schiffspassage auf den Galápagos-Inseln landen, finden sie nicht nur Freunde: Sie müssen sich auch gegen einen skrupellosen Wissenschaftler zur Wehr setzen.

    Nach dem großen Kinoerfolg für "Der kleine Eisbär" (2001), setzen die Regisseure Piet de Rycker und Thilo Graf Rothkirch den tapsigen Lars wieder in Szene. Auf Basis der Bücher von Hans de Beer erzählt "Der kleine Eisbär 2 - Die geheimnisvolle Insel" von Lars' neuen Abenteuern. Unter anderem haben die bekannten Comedians Anke Engelke und Dirk Bach den Figuren ihre markanten Stimmen geliehen. Verantwortlicher Redakteur beim WDR ist Wolfgang Wegmann.

    Vormittags ist im Osterferienprogramm von montags bis freitags Spaß und Spannung angesagt: um 8:50 Uhr in ausgewählten Folgen von "Willis Quiz Quark Club" (BR), in der "Fun Factory" (ZDF) direkt im Anschluss um 9:15 Uhr. Um 9:40 Uhr erwarten die Zuschauer dann die Abenteuer von "Tupu - Das wilde Mädchen aus dem Central Park" (ZDF).

    An den Osterfeiertagen können sich die KI.KA-Fans auf ausgewählte Osterprogramme freuen. Ausführliche Informationen zum gesamten Ferienprogramm stehen Ihnen in den Programmwochen der KI.KA-Presselounge zur Verfügung.

    Alle Informationen zum Osterferienprogramm sowie eine Osterseite mit Spielen, Grußkarten und Oster-Weisheiten sind auch unter www.kika.de zu finden. Im KI.KA-Text können sich die Zuschauer ab Tafel 400 bei einem Oster-Gewinnspiel und einen Oster-Kurzgeschichten-Wettbewerb in der Rubrik "Junge Autoren" beteiligen.

Pressekontakt:
Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: