PHOENIX

Zehn Jahre Deutsche Islamkonferenz in Berlin

Bonn (ots) - Vor zehn Jahren lud der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble erstmals Vertreter muslimischer Verbände zur deutschen Islamkonferenz ein, um mit ihnen Fragen des öffentlichen Lebens zu diskutieren. Zum zehnjährigen Bestehen lädt nun Innenminister Thomas de Maizière unter dem Motto "Rückblick und Ausblick" zu einer Festveranstaltung nach Berlin ein.

Ab 12.45 Uhr berichtet phoenix von diesem Treffen. Übertragen werden die Podiumsdiskussion "Muslime in Deutschland - deutsche Muslime" mit Thomas de Maizière (CSU), Ayman Mazyek (Zentralrat der Muslime in Deutschland), Publizistin Sineb el-Masrar und Professor Mathias Rohe von der Universität Nürnberg. Die Begrüßung von Thomas de Maizière und die wichtigsten Passagen der Rede von Wolfang Schäuble sind Bestandteil der Sendung.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: