PHOENIX

Phoenix - Programmhinweis
"Unter den Linden" der PHOENIX-Talk am Montag, 4. März 2002
Bildungspolitik in der Sackgasse?

    Bonn (ots) - Der neue Polit-Talk bei PHOENIX. Tina Hassel und Bodo
H. Hauser begrüßen im Wechsel prominente Gäste zum politischen
Meinungsaustausch im gläsernen Studio 52 am Berliner Boulevard "Unter
den Linden".
    
    Gäste der dritten Sendung, durch die dieses Mal wieder Bodo H.
Hauser führt, sind: Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn, SPD,
und die thüringische Ministerin für Wissenschaft Forschung und Kunst
sowie Vorsitzende der Kultusministerkonferenz, Prof. Dagmar
Schipanski, CDU.
    
    PISA-Schock, Hochschul-Flaute und schlechte Berufsschulen: Steckt
die Bildungspolitik in der Sackgasse? Moderator Bodo H. Hauser und
seine Gäste sprechen unter anderem über die Auswirkungen der
PISA-Studie. Verdient das föderale Bildungssystem die Note
"mangelhaft"? In keinem anderen europäischen Land scheint es einen
engeren Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Schulabschluss zu
geben, Chancengleichheit steht in Deutschland nur auf dem Papier.
Rüstzeug für die Zukunft ist im Schulalltag kaum zu finden -
vermittelt wird, was im Lehrplan steht, nicht, was den Schülern
nützt. Aber auch die Universitäten können sich im internationalen
Vergleich kaum behaupten - deutsche Nobelpreisträger sind meist
Angestellte amerikanischer Hochschulen: Bildet Deutschland das
Schlusslicht am Bildungsmarkt?
    
    Wie in den bisherigen Sendungen können sich bei diesem neuen
PHOENIX-Format Gäste im Publikum über Saalreporter Michael Kolz an
der Diskussion beteiligen.
    
    Wiederholung Dienstag um 9.15 Uhr  
    
    Foto abrufbar unter www.ard-foto.de
    
    
ots Originaltext: Phoenix
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:  
PHOENIX Kommunikation,
Regina Breetzke,
Telefon 0228/9584 193,
Fax 0228/9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: