PHOENIX

phoenix-Runde: Putin gegen Erdogan - Droht eine Eskalation? - Mittwoch, 2. Dezember 2015, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Eiszeit zwischen Moskau und Ankara: Seit dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs herrscht Funkstille zwischen Russland und der Türkei. Allerdings wird sehr intensiv übereinander kommuniziert. Kremlchef Wladimir Putin hat den Tonfall jetzt noch einmal verschärft. Am Rande des Klimagipfels in Paris beschuldigte Putin die Türkei, Öl aus dem Gebiet der Extremistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) werde durch die Türkei geleitet. Nun hat sich auch US-Präsident Barack Obama in den Konflikt eingeschaltet und will vermitteln.

Wie kann der Konflikt entschärft werden? Wer muss sich wie bewegen? Welche Interessen verfolgt die Türkei?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit

Dmitri Tultschinski, Russischer Journalist
Ahmet Külahci, Türkischer Journalist 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: