PHOENIX

phoenix Runde: Eiszeit - Wie weit geht Putin? - Dienstag, 18. November 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Eine Lösung des Ukraine-Konflikts ist nicht in Sicht. Das hat der G-20-Gipfel im australischen Brisbane gezeigt. Auch ein fast vierstündiges Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin blieb ohne Ergebnis. Putin gibt sich kompromisslos. Im Gegenzug will die EU jetzt weitere Sanktionen prüfen.

Wie kann man den Konflikt entschärfen? Soll man auf Russland zugehen oder das Land noch mehr isolieren? Was haben die Sanktionen bisher gebracht?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit Hubert Seipel, TV-Journalist.

Erneute Sendung um 24.00 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: